Spielberichte
Erste:    VFL Klafeld-Geisweid - SC Drolshagen   3:1 22.09.2013
Verdiente 3:1 Niederlage in Klafeld


Beim VFL Klafeld-Geisweid erwischte unsere Erste einen rabenschwarzen Tag, sodass es in einem ganz schwachen Fussballspiel eine 3:1 Niederlage setzte.
 
Von Beginn an war zu merken, dass man auf ungewohnten Naturrasen enorme Probleme hatte, spielerische Akzente zu setzen. In den ganzen 90 Minuten kam kaum Spielfluss auf. Die Zuschauer sahen viele hohe Bälle und dazu jede Menge einfache Abspielfehler. Allerdings wusste Klafeld zumindest durch hohe Bälle durch Flanken und Standardsituationen gefährlich zu werden. So entstand auch das 1:0: Schölzke verwandelte in der 36. Minute eine Flanke von der linken Seite per Kopf, allerdings begünstigt durch mehrere Abstimmungsprobleme in der Defensive. Ein ähnliches Bild ergab sich bei dem 2:0 kurz vor der Pause (43.). Wieder wurde eine Flanke von Außen zugelassen, die Schölzke dieses Mal mit dem Kopf auf Kapitän Kneisel verlängerte, der den Ball aus der Drehung verwandelte. Für unsere Elf konnte man in der ersten Halbzeit lediglich eine Torchance von Patrick Stamm verzeichnen und eine Halbchance von Tim Heite, dem der Ball jedoch in guter Position versprang. Nach dem Wechsel dann die erste gut gespielte Aktion unserer Ersten. Direkt nach dem Wiederanpfiff spielte Krämer Stamm frei, der jedoch von Schiedsrichter Rentrup wegen Abseits alleine vor dem Torwart zurück gepfiffen wurde. Eine knifflige Entscheidung. Danach verfiel man wieder in das Auftreten der...
Weiter >>
Veröffentlicht von: Marco Alterauge Hofbachstadion, ME



B1-Juniorinnen:    SC Drolshagen - SV Höntrop   2:0 22.09.2013
Hochverdiente erste 3 Punkte




Mit einer sehr Jungen Startaufstellung ( eine Spielerin des alten Jahrgangs)sind wir in die Partie gestartet. Wir haben am Anfang auch fast alles Richtig gemacht. Tja bis auf das Tore schießen. Von der 1 Minute an haben wir das Spiel bestimmt und Druck auf das gegnerische Tor ausgeübt . So haben wir uns auch in der ersten Halbzeit
 1 Dutzend gute bis sehr gute Chancen erarbeitet , sie aber dann auch wieder hergegeben.
Halbzeit 0:0
In der 46 Minute dann die Erlösung von unserer jüngsten Spielerin, Nina bekommt einen schönen Pass in den Strafraum und verwandelt dann überlegt ins lange Eck. Statt jetzt die nötige Ruhe in unser Spiel zu bekommen und die Angriffe vernünftig zu Ende zu spielen. Wurde das Spiel hecktisch und eine gute Viertelstunde waren wir in der Vorwärtsbewegung katastrophal.
Bis dann Pia F. mit einer starken Einzelaktion  das 2:0 ( 60 min) erziehlte.
Es folgte dann auch noch Pech . 2 x  Innenpfosten und die Verletzungen von
Lara  ( 64 min) für die Luisa ins Tor musste und Jacqueline (71 min) die sich ihr
Knie verdreht hat ( hoffentlich ist nichts Gerissen ).
Fazit:
Wir können so gut spielen wie wir wollen , wenn wir das Tore schießen
nicht lernen , werden wir nicht viele Spiele gewinnen .
Kader:
Lara-Sevval-Susen-Nora-Franzi-Pia F.-Johanna-Jacqueline-Lea-Ines-Sabrina-Nina-Luca Marie-Luisa-Pia Cl.-Anna
Veröffentlicht von: Albert Martin Hauptspielfeld, ME



Zweite:    SC Drolshagen - RW Ostentrop-Schönholthausen   2:2 18.09.2013
Reserve mit Unentschieden gegen RW Ostentrop


Im 3. Heimspiel der Saison bleibt die Reserve weiterhin zu Hause ungeschlagen. Allerdings war die Leistung beim 2:2 gegen RW Ostentrop eher mittelmäßig. In den ersten 15 Minuten gewann der SC durch frühes und konsequentes Pressing viele Bälle, die gut hervorgetragenen Angriffe fanden jedoch beim letzten Pass keinen Abnehmer oder wurden zu schwach abgeschlossen. Nach dem 0:1 in der 20. Minute merkte man der Mannschaft die Verunsicherung über den Gegentreffer merklich an. Während der Gast sich mit der Führung im Rücken besser organisierte und das Spiel ausgeglichen gestalten konnte, mehrten sich im SC-Aufbauspiel unkonzentrierte Pässe und schlechte Ballannahmen. Auch das Pressing funktionierte nicht mehr wie in der Anfangsphase, da einige SCler mehr mit sich selber zu kämpfen hatten, als Ihren Mannschaftskollegen helfen zu können. Trotzdem erzielte der SC nach einer Ecke den 1:1 Ausgleichstreffer, der nicht anerkannt wurde. Im 3. Spiel nacheinander wurde dem SC ein Tor aberkannt. Nachdem man in der Halbzeitpause die Fehler angesprochen hatte, wurde es dann in Halbzeit 2 etwas besser. Weniger Ballverluste und dazu wie in allen bisherigen Saisonspielen ein engagiertes Zweikampfverhalten, führten zwangsläufig zu Torchancen. Trotzdem unterliefen dem SC einfach zu viele Fehler. Einer davon hätte nach einem Fehlpass fast zum 0:2 geführt, der Schuss ging aber knapp am linken Pfosten vorbei. Wenn der SC sich di...
Weiter >>
Veröffentlicht von: Matthias Wuerde Hauptspielfeld, ME



Dritte:    SC Drolshagen - SG Kleusheim / Elben 3   2:2 17.09.2013
Dritte spielt zuhause Unentschieden


Kreisliga D3, Dienstag, 17.09.2013
SC Drolshagen 3 - SG Kleusheim/Elben 3 2:2 (1:1)

Im Heimspiel gegen die 3. Mannschaft der SG Kleusheim/Elben gelang unserer Dritten leider nicht der erste Heimsieg der noch jungen Saison.

Nach gutem Beginn der Hausherren trafen die Gäste nach 35 Minuten etwas überraschend zur Führung.
Unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff war es dann Kapitän Johannes Clemens der den Ausgleich markierte.

In der 2. Halbzeit schien dann mehr und mehr alles in die richtige Richtung zu laufen.
Die Mannschaft spielt weiter ohne Hektisch zu werden nach vorne und belohnte sich durch einen Gewaltkracher von Manuel Hupertz in Minute 64 mit der erstmaligen Führung.

Leider wurden die Chance zum möglichen, sicheren 3:1 nicht genutzt und es kam wie es in solchen Spielen ja oft passiert, eine Unachtsamkeit nach einer Gästeecke führte in der 88. Minute zum 2:2.

Jetzt gilt es Kopf hoch und weiterarbeiten.

Veröffentlicht von: Oliver Prinz Hauptspielfeld, ME



B1-Juniorinnen:    SC LWL 05 8er - SC Drolshagen   0:6 17.09.2013
Kreispokal Halbfinale erreicht




Um ins Kreispokalhalbfinale einzuziehen, hat eine Durchschnittliche Leistung gereicht.
Nach  4 min hatten wir das Spiel so gut wie Entschieden.
Durch Treffer von Pia F. (1 min) & Jacqueline (4 min) hatten wir schon früh ein sicheres Polster. Man merkte dem Gegner von LWL an, das denen sowohl Spielpraxis als auch das nötige Spieltempo fehlten  um uns in irgendeiner Form gefährlich zu werden.
60 min lang haben wir einen eher schlechten Fußball gespielt der hauptsächlich durch Einzelaktionen geprägt war. Die Laufwege stimmten bis zu diesem Zeitpunkt nicht oder waren phasenweise nicht vorhanden.
In der 22 min erhöhte Pia F. nach einer schönen Einzelaktion auf 3:0 .
Erst mit dem 4:0 durch Sabrina in der 57 min fingen wir an auch Fußball zu spielen. Ab jetzt gab es schöne Spielzüge, Doppelpässe und ein starkes Flügelspiel. Die Folge waren die Tor zum 5:0 & 6:0 durch Sabrina und Pia F.
Auch hier kann sich das Team von LWL  bei der starken Torfrau bedanken,
die eine zweistellige Niederlage in den letzten 20 min verhindern konnte.
Fazit:
 Gegen starke Gegner wird so eine Leistung zum Siegen nicht reichen.
Kader:
Lara-Ines-Nora-Luca Marie-Susen-Pia F.-Jacqueline-Sabrina-Pia Cl.-Anna-Lea-Sevval
Veröffentlicht von: Albert Martin FSV-Arena, Helden, PO



B1-Juniorinnen:    1. FFC Recklinghausen - SC Drolshagen   5:0 15.09.2013
Unerfahrenheit Eiskalt ausgenutzt


Das es dieses Jahr schwer wird , war für uns zu erwarten.
7 Leistungsträgerinnen an die Damen abzugeben und nur durch Spielerinnen zu
Ersetzen die keine Bezirksliga Erfahrung haben braucht natürlich Zeit.
Das unser erstes Meisterschaftsspiel ausgerechnet zu einem der 3 Topteams der Liga ging machte die Situation bestimmt nicht leichter. Zudem kam in dem Spiel noch der ungewohnt große Naturrasen, sodass wir nicht viel Hoffnung auf Punkte hatten.
Jedoch direkt 5 Tore zu bekommen hat natürlich weh getan.
Zum Spiel ,
10 min benötigten unsere Ersatz geschwächten Mädchen ( Sabrina & Sevval fehlten) um mit dem ungewohnten Platz zurechtzukommen.
 Leider hatten wir in der Zeit nicht das Glück die 0 zu halten ( 1:0 in der 3 min).Ab der 10. min entwickelte sich ein schnelles und von beiden Seiten ausgeglichenes Spiel.
In der 20. min mussten wir leider auch noch auf Lea verzichten, die aufgrund einer Erkältung Atembedingt ausgefallen ist.
Eigentlich wäre zur Halbzeit ein Unentschieden ( so 3:3 oder 4:4) gerecht gewesen , aber beide Torhüterinnen verhinderten durch starke Leistungen weiter Tore.
In der Halbzeit dann der nächste Schock Melissa musste Kreislauf bedingt raus.
Trotzdem starteten wir gut in die 2 Hälfte und bekamen immer mehr Oberhand. Nur leider vielen keine Tore für uns . Jetzt kam die Erfahrung des Gegners zum trag...
Weiter >>
Veröffentlicht von: Albert Martin Recklinghausen, ME



Zweite:    SG Kleusheim / Elben - SC Drolshagen   2:0 11.09.2013
Niederlage trotz guter Leistung


Die Zweite Mannschaft kassierte in Elben mit einem 0:2 (0:0) die 2. knappe Auswärtsniederlage in 4 Tagen. In einem guten B-Liga Spiel setzte sich der Gastgeber am Ende verdient durch, auch wenn der SC durchaus seine Möglichkeiten hatte etwas Zählbares aus Elben mitzubringen. Das 1:0 fiel nach 60 Minuten durch einen Kopfballgegentreffer nach einer schönen Flanke von der linken Seite. Bis dahin hatte sich der SC auf das Verteidigen konzentriert, allerdings bis auf einen Pfostentreffer von Elben nichts zugelassen. Den Offensivaktionen des SC in den ersten 60 Minuten fehlten oftmals die Genauigkeit, so dass ausser zwei Distanzschüssen keine nennenswerten Abschlüsse zu verzeichnen waren. Nach dem 0:1 übernahm dann der SC das Kommando und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Kurz darauf fiel aus einem Konter für Elben das 0:2, der SR entschied jedoch auf Abseits. Auf der anderen Seite traf nach schöner Vorarbeit von Felix Stahlhacke Jörg Alberts zum Ausgleich, auch hier entschied der SR aufs Abseits. Der SC gewann nun die Mehrzahl der Zweikämpfe und hatte 5 Minuten vor Schluss die grosse Ausgleichschance. Beim Schuss von Jörg Alberts war der Elbener Keeper bereits geschlagen, aufgrund des auf dem Rasen stehenden Wassers wurde der Ball immer langsamer und konnte vor der Linie von einem zurückgeeilten Verteidiger geklärt werden. Mit dem Öffnen der Abwehr kassierte der SC in der Nachspielzeit das 0:2. Kurz danach war Ende. Fazit: Wieder eine gute Leistung, leider wie in Bon...
Weiter >>
Veröffentlicht von: Matthias Wuerde Elben, Rasenplatz, ME



Dritte:    SC Drolshagen - TuS Rhode 2   1:3 08.09.2013
Völlig unnötige Niederlage


Sonntag, 8. September 2013, Kreisliga D3
SC Drolshagen 3 - TuS Rhode 2 1:3 (1:0)

Einer ersten Halbzeit in der außer der Chancenverwertung alles stimmte und wir folglich mit 1:0 auch bereits früh (6. Minute) durch Abdul Souleiman in Führung gingen folgte aus unerklärlichen Gründen eine zweite Hälfte in der wir alles was wir zuvor richtig gemacht hatten, aufeinmal falsch gemacht haben.

Warum, wieso und weshalb?
Unerklärlich.

Wenn wir unser Saisonziel erreichen wollen können wir uns solche komplett Aussetzer wie in der zweiten Hälfte nicht oft und am besten auch im den nächsten Wochen erstmal nicht mehr erlauben.

Am Dienstag kommt es in Rhode (19:30 Uhr Anstoß) ja bereits zum Rückspiel.

Dann gilt es die Leistung der ersten 45 Minuten über 90 Minuten zu zeigen.

Veröffentlicht von: Oliver Prinz Hauptspielfeld, ME



Zweite:    DJK Bonzel - SC Drolshagen   3:2 08.09.2013
Reserve verliert in Bonzel


Am 4. Spieltag hat es auch die Reserve erwischt. Mit 2:3 (1:2) unterlag man der DJK Bonzel. Die Niederlage war vermeidbar und deswegen besonders ärgerlich. Auf der anderen Seite erhielt man viel Lob nach dem Spiel vom Gastgeber. Punkte wären uns zwar lieber gewesen, aber auch gestern war der SC in der neuen Liga absolut konkurrenzfähig, ein Lob an die ganze Mannschaft für die couragierte Leistung in den ersten 4 Spielen. In der Anfangsphase war die Reserve die bessere Mannschaft und musste eigentlich mit einem wenn nicht sogar mit zwei Toren führen. Drei richtig gute Torchancen konnten leider nicht genutzt werden. Auf der anderen Seite kam die DJK nach 30 Minuten mit dem zweiten Angriff zum 1:0. Der SC verlor kurzzeitig die Ordnung und bereits der nächste Angriff eine Minute später führte zum 2:0 für den Gastgeber. Jörg Alberts erzielte dann kurz vor der Halbzeit den Anschlusstreffer. Entschlossen das Spiel zu drehen kam der SC aus der Kabine und nutze nach einem schönen Spielzug, abgeschlossen wieder von Jörg Alberts, die 2. Chance zum 2:2 Ausgleich. Die vermeintliche 3:2 Führung von Tobi Schürholz wurde aufgrund einer Abseitsposition (nach dem Spiel waren sich selbst die gut postierten Zuschauer nicht einig) leider nicht gegeben. Mitte der 2. Halbzeit erzielte die DJK per Sonntagsschuss das 3:2, nachdem sie bereits vorher eine Riesenchance vergeben hatten. In den letzen 15 Minuten versuchte der SC nochmal alles, das nötige Quentchen Glück beim Torabschluss fehlte allerdings...
Weiter >>
Veröffentlicht von: Matthias Wuerde Bonzel, ME



Erste:    SV Hellas Lüdenscheid - SC Drolshagen   2:7 08.09.2013
Erntefest kann kommen


Die Erste Mannschaft des Sportclubs aus Drolshagen feiert ihren ersten Auswärtssieg der noch jungen Saison und steht mit nunmehr neun Punkten aus vier Spielen auf dem dritten Tabellenplatz der Bezirksliga 5.

Die Elf von Olli Kalisch erwischte einen perfekten Start und ging in der zweiten Minute durch Mike Gastreich mit einem abgefälschten Schuss aus 20 Metern in Führung. Danach bot sich den Zuschauern allerdings eine zunächst ereignisarme Partie mit wenigen Torchancen. In der 23. Minute konnte unsere Erste durch einen abgefäschten Kopfball von Petar Andonov, nach einer gut getretenen Ecke, jedoch auf 2:0 erhöhen. Wer jetzt ein anderes Spiel erwartet hätte, sah sich allerdings enttäuscht. Die Kalisch-Elf konnte mit dem Spielstand gut leben, während die Hellenen keine Mittel fanden, die gut aufgelegte SCD-Abwehr zu überwinden. In der 43. Minute fiel aber wie aus dem Nichts das 2:1 für die Gastgeber. Mit dem ersten gefährlichen Torschuss überwand Liakopoulos unseren Keeper Glaubitz aus ca. 22 Metern kurz vor dem Halbzeitpfiff.
Unsere Mannschaft kam jedoch unbeeindruckt aus der Kabine und erzielte in der 46. Minute sofort das 3:1 durch Patrick Stamm. Voraus gegangen war dem ein krasser Abwehrfehler, wodurch "Metze" alleine auf den gegnerischen Torwart zulief, diesen umkurvte und einschob. Danach verflachte die Partie jedoch wieder. Die SC-Mannen zeigten sich in den darauffol...
Weiter >>

Veröffentlicht von: Thomas Hilbig Lüdenscheid, Honsel, ME





<<  |  <  |  58  |  59  |  60  |  61  |  62  |  63  |  64  |  65  |  66  |  >  |  >>


Spiele
Momentan keine Spiele vorhanden.
Übersicht über alle Spiele hier.

Statistik
Online: 5
Hits insg.: 977608
Hits heute: 296
Marktplatz
Mit Onlineeinkauf den SC unterstützen?
- Zanox-Programm
- NEU!!!
Boost-Project
Unser Drolshagen
Buscheidexpress
Buscheidexpress als Online Version? --> HIER entlang
Ehrenamt

Der SC Drolshagen unterstützt das Ehrenamt. Inhaber der Ehrenamtskarte zahlen bei allen Spielen des SC keinen Eintritt!
[Impressum] | [Hafttung/Datenschutz]