Spielberichte
Damen1:    SC Drolshagen - SF Siegen 2   3:2 17.11.2013
Elf zeigt zwei Gesichter


In diesem wichtigen 6 Punktespiel gegen die Zweitvertretung der Sportfreunde aus Siegen zeigten die SC Damen wieder einmal zwei ganz unterschiedliche Halbzeiten. So bekamen sie in den ersten 45 Minuten nicht viel in die Reihe, und dieses lag sicher nicht daran, dass bereits nach 10 Minuten Jana Grebe verletzungsbedingt durch Viktoria Rottmann ersetzt werden musste. -Jana, dir hier gute Besserung -.
Das Mittelfeld glich einem Hühnerhaufen und wurde durch die Siegenerinnen regelrecht vorgeführt. Erst einige positionsbezogene Umstellungen kurz vor der Halbzeit brachten Besserung.
Beim Pausentee wurden zusätzlich noch einmal einige Korrekturen durchgeführt. Zudem ersetzte Sarah Stachelscheid, die bis dahin lauffreudige und gut arbeitende Lena Klein um noch einmal frischen Wind in den Angriff zu bringen. Die Rechung ging auf. So hatten fortan die Gäste nur noch wenig zu bestellen. Die Kleeblätter zeigten einen sehenswerten Angriff nach dem anderen und als das Spiel wieder verflachen wollte setzte Ilonka Baberg mit einem sehenswerten Flachschuss ein neues Ausrufezeichen. Nun ging es weiter nach vorne, ohne die Defensive zu entblößen.
Folge war der Ausgleich durch Viktoria, die die gegnerische Abwehr unter Druck setzte und einen Fehlpass des Gegners provozierte. Diesen Schob sie an der heranstürmenden Torfrau ein. Klasse!
Nachdem in der Folge Ann Katrin Lau zwei gute Chancen versiebt hatte war es in der 90. Mi...
Weiter >>
Veröffentlicht von: Ralf Galler Hauptspielfeld, ME



Zweite:    FC Lennestadt 2 - SC Drolshagen   3:1 17.11.2013
FC Lennestadt II - SC Drolshagen II 3:1 (2:1)


In einem guten Spiel unterlag die Reserve der 2. Mannschaft des FC Lennestadt. Die Lennestädter bestimmten dabei über weite Teile das Spiel benötigten aber die individuelle Klasse einzelner Spieler um zum Torerfolg zu kommen. So bediente der zum Landesliga-Kader gehörende Christian Schmidt nach 25 Minuten mustergültig einen Mannschaftskameraden im 16er, dieser musste nur noch querlegen und es stand 1:0 für den Gastgeber.
Der SC zeigte sich diszipliniert und blieb über Konter und über Pressingsituationen immer gefährlich. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld bediente Felix Bender nach 40 Minuten Dennis Krämer der einschussbereit 6 Meter vor dem Tor nur noch gefoult werden konnte. Der ansonsten sehr gute Schiedsrichter entschied auf Strafstoß, beließ es jedoch bei einer gelben Karte anstatt der regelgerechten Roten Karte. Den fälligen Strafstoß verwandelte Dennis Krämer zum 1:1. Im Gegenzug war es dann wieder Christian Schmidt, der die Abwehr narrte und trocken zum 2:1 vor der Halbzeit verwandelte. Nach der Pause versuchte der SC das Spiel offen zu halten und den Ausgleich zu erzielen. Der Gastgeber bekam nun mehr Raum und nutzte diesen wieder durch Christian Schmidt zum entscheidenden 3:1. Der SC war weiter bemüht, verlor aber zu viele Bälle bereits im Spielaufbau. Dazu kam das der Gastgeber in den letzten 25 Minuten den Ball hervorragend laufen ließ und zeigte warum sie in der ...
Weiter >>
Veröffentlicht von: Matthias Wuerde Hensel-Stadion, Lennestadt, ME



B1-Juniorinnen:    SC Drolshagen - SV Berghofen   1:1 17.11.2013
Wichtiger Punktgewinn gegen Tabellen Zweiten


Der Tabellen Zweite aus Berghofen ( 6 Spiele – 4 Siege – 1 Une.- 1 Nied. & 22:7 Tore) hat sich nur einmal bisher Geschlagen geben müssen (0:1) und das gegen den Tabellenführer.
Aus diesem Grund ist das Ergebnis von 1:1 für uns sehr Wichtig , denn es wird nicht viele Teams diese Saison geben die gegen Berghofen Punkten werden.
Zum Spiel:
Die erste Hälfte kann man schnell zusammen fassen.
15 min Dominierten die Gegner uns ohne sich aber zwingende Strafraumszenen zu erarbeiten. Die nächste Viertelstunde gehörte dann uns, wir kamen besser ins Spiel und verlagerten das Spielgeschehen doch hauptsächlich in die gegnerische Hälfte aber auch  hier ereignete sich nichts vorm Tor. Ehe in der 30 min wie aus dem nichts ein eher harmloser Schuss von der Torhüterin unterschätz wurde und an den Pfosten schlug. Dies war der Weckruf für den Gegner . Mit wilden Angriffen wurden wir immer weiter in die eigene Hälfte gedrückt. Sodass nach einer schönen Kombination der Berghofer in der 36 min das Tor viel.
Nach der Pause kamen wir stark zurück und hatten jetzt unsere stärkste Zeit im Spiel, 15 min konnten  wir doch den Favoriten richtig beschäftigen .Weshalb der Ausgleich ( 53 min ) nach schönem Spielzug durch Melissa zu diesem Zeitpunkt mehr als Verdient war.
Berghofen wollte hier Gewinnen und hat jetzt alles nach vorne geworfen.
F&uu...
Weiter >>
Veröffentlicht von: Albert Martin Hauptspielfeld, ME



B-Jugend:    SPVg. Olpe - JSG Drolshagen    16.11.2013
Niederlage in Olpe


4:2 verlor unsere B-Jugend am Samstagabend in Olpe und musste somit ihre erste Niederlage der laufenden Meisterschaft hinnehmen.

3 Tage nach der ärgerlichen 0:2 Niederlage im Pokalhalbfinale bei LWL haben die Jungs nun den nächsten schweren Schlag wegzustecken.

Die Vorgabe von der ersten Minute an das Spiel an sich zu nehmen konnten sie nicht umsetzen. Stattdessen machte die Olper über ihre schnellen Aussen mächtig Dampf und hätten auch so in Führung gehen können.

Stattdessen nutzen wir nach einer halben Stunde einen Eckball zum glücklichen 1:0 durch Lukas Bender.
Kurz vor der Halbzeit gelang Olpe dann der Ausgleich zum 1:1 .
Nach der entsprechenden Halbzeitansprache kamen unsere Spieler anders als in Hälfte eins ins Spiel und konnten so auch das Spielgeschehen mehr und mehr bestimmen. Das Tempo,dass die Olper anfangs gegangen waren,konnten sie nicht bei behalten.
So war es Joinas Hofacker,der in der 60. Minute den Ball flach zur 2:1 Führung einschoss. Eine gute Viertelstunde ging es nun hin und her ehe die Olper in der 77. Minute den Ausgleich markieren konnten. Obwohl dabei der Ball klar mit der Hand gespielt wurde liess der Schiedsrichter weiterspielen,jeder Protest war vergeblich. Ob das eine Erklärung für die folgenden 5 Minuten ist sei dahingestellt,auf jeden Fall kassierten wir die Gegentreffer 3,( 78 min) und ...
Weiter >>
Veröffentlicht von: Thomas Gummersbach Olpe, ME



Erste:    SC Drolshagen - SG Hickengrund   1:0 10.11.2013
Erste siegt nach kämpferischer Leistung mit 1:0


Die erste Mannschaft des SC Drolshagen siegt nach einer kämpferischen Leistung nicht unverdient mit 1:0 gegen die SG Hickengrund.


Gegen den Tabellensechsten der Bezirksliga 5 agierte die wiederum auf zwei Positionen umgestellte Mannschaft defensiv äußerst diszipliniert und stark im Zweikampfverhalten. So verhinderte die Buscheid-Elf von Beginn an kontrolliert vorgetragene Angriffe der Gäste, die vermehrt mit langen Bällen ihr Glück versuchten. Doch besonders über Kopf, unteranderem mit der neu formierten Innenverteidigung Patrick Gebauer und Peter Ohm (erste Spiel zu Null in dieser Saison), wusste die Mannschaft von Oliver Kalisch zu überzeugen.

Offensiv jedoch fehlte oftmals die nötige Durchschlagskraft oder das Quäntchen Glück in knappen, gefühlten über dreißig Abseitspositionen. So fiel das Tor des Tages durch Mike Gastreich in der 43. Minute nach einer Standardsituation. Nachdem der Ball nach einer Ecke des SC Drolshagen eigentlich schon geklärt war, setze Dino Busch, der verletzungsbedingt schon früh für Jens Gummersbach eingewechselt wurde, dem Ball nach und Gastreich vollendete gekonnt aus spitzen Winkel.

Nach dem Pausentee drängte die SG Hickengrund mit zunehmender Spielzeit auf den Ausgleichstreffer. Durch die Umstellung von Vierer- auf Dreierkette und neuen Offensivkräften der Gäste sahen sich die SC-Mannen immer ...
Weiter >>
Veröffentlicht von: Thomas Hilbig Hauptspielfeld, ME



Damen1:    SV Fortuna Herne - SC Drolshagen   0:2 10.11.2013
Arbeitssieg in Herne


Beim Tabellenletzten galt es ohne Wenn und Aber drei Punkte für den Klassenerhalt einzufahren. Nicht mehr und nicht weniger.
Genau daran hielten sich auch die Damen. So wurde die erste Viertelstunde druckvoll begonnen und Ilonka Baberg sowie Jenny Dobbener schossen eine scheinbare sichere Führung heraus.
Leider wurde anschließend das Spiel immer zerfahrener. Vor allem die oftmals unnötig hohen Anspiele in die Spitze oder sogar im Mittelfeld waren dem Spielfluss nicht gerade zuträglich. Trotzdem wurden gerade in der ersten Hälfte zahlreiche Torchancen fahrlässig liegen gelassen.
Die zweite Hälfte wurde leider nicht besser. Im Gegenteil, die Partie wurde immer zerfahrener und Herne aufgebaut. Allerdings ließ unsere Abwehr nicht viel zu, sodass Becky kaum einmal eingreifen musste.
Alles in allem also ein Arbeitssieg und drei wichtige Punkte.
Veröffentlicht von: Ralf Galler Sportplatz Nordstraße, Herne, ME



Zweite:    SC Drolshagen - SV Rothemühle 2   8:1 10.11.2013
Reserve mit deutlichem Heimsieg


Im Heimspiel gegen den SV Rothemühle 2 landete die Reserve einen 8:1 Kantersieg. Zur Halbzeit stand es gegen den stark ersatzgeschwächten Gast bereits 5:0, nach dem Gegentreffer zum 1:5 gelangen der Reserve noch 3 Treffer. Die Torschützen für den SC waren Christopher Wagner und Sven Gonschior (je 2 Mal) sowie Johann Lütticke, Dennis Droll, Jörg Alberts und Marcel Fraser. Am nächsten Sonntag steht zum Abschluss der Hinrunde das schwere Auswärtsspiel bei der Reserve von Landesligist FC Lennestadt an. Wir freuen uns über jeden Zuschauer, der uns nach Lennestadt begleitet.
Veröffentlicht von: Matthias Wuerde Hauptspielfeld, ME



B-Jugend:    VFR Rüblinghausen - JSG Drolshagen    10.11.2013
Siegesserie gerissen


Irgendwann musste es mal passieren,und heute war es dann soweit.
Unsere B-Jugend kam in Rüblinghausen nicht über ein 0:0 hinaus und muss mit dem einen Punkt leben.
In einem vielfach zerfahrenem Spiel verstanden unsere Jungs es nicht,Ruhe und Ordnung ins Spiel zu bringen
und die Spielweise der vergangenen Partien einzubringen. Rüblinghausen verstand es,unseren Spielaufbau zu stören
,im Mittelfeld die Bälle zu erkämpfen jedoch ohne vor unserem Tor wirklich gefährlich zu werden.
Gegen Ende der Partie warf unser Team zwar nochmal alles nach vorne , doch alle Bemühungen blieben erfolglos.
So hießt es nun Haken dran und weitermachen wie in den Spielen zuvor !

Zu allem Überfluss wurde Jürgen Kolb im Zweikampf das Schlüsselbein gebrochen. Wir wünschen ihm schnelle Genesung ! Alles Gute ,Jürgen !

Bleibt nur zu hoffen, dass uns dieses Unentschieden nicht das nötige Selbstvertrauen nimmt,dass wir am kommenden Mittwoch für das Pokalspiel in Neu Listernohl gegen LWL brauchen. Anstoß ist da um 19.00 Uhr.

Die Mannschaft würde sich über Unterstützung riesig freuen !

Veröffentlicht von: Thomas Gummersbach Rüblinghausen, ME



B1-Juniorinnen:    SF Siegen B2 - SC Drolshagen   4:0 09.11.2013
Sportfreunde mit Westfalenspielerinnen verstärkt


4 Spielerinnen aus der B1 verstärkten das Team der Siegenerinnen
Nicht nur gegen uns spielten sie mit , sondern auch am nächsten Tag in der Westfalenliga. Ob sie die selbe starke Leistung innerhalb von 18 Std wiederholen konnten wissen wir nicht . Gegen uns haben sie überzeugt 2 geschossene Tore und 4 Torvorlagen sprechen für sich.
Aber 4:0 hört sich klar an , ist es aber nicht.
Die erste Hälfte war total ausgeglichen mit wenig wirklichen Strafraumaktionen, deswegen geht auch das 0:0 zur Halbzeit in Ordnung.
Zur Halbzeit musste leider Melissa ( erstes Meisterschaftsspiel nach 8 Wochen Verletztung) ,die Sabrina ( Krankheit) vertreten hatte, Konditionsbedingt Ausgewechselt werden. Melissa hat grade in der ersten Hälfte mit ihrer Geschwindigkeit und Laufbereitschaft den Gegner immer wieder zu Fehler in der eigenen Abwehr gezwungen.
Die zweite Halbzeit hatte es dann in sich. Wir sind stark gestartet und haben uns teilweise 100 % Chancen zur Führung erarbeitet. Leider war uns das Glück nicht hold . So nutzen die Siegener eine bis zu diesem Zeitpunkt seltenen Konter zur 1:0 (55 min) Führung. Direkt im Gegenzug hatten wir wieder eine 100 % Chance zum Ausgleich . Auch in der folgenden 15 min lagen die klareren Möglichkeiten auf unserer Seite , ehe 3 der Siegener Westfalenligaspielerinnen das 2:0 ( 70 min) super herausspielten und unserere bis dahin starken Torhüterin keine Chance gelassen h...
Weiter >>
Veröffentlicht von: Albert Martin Siegen Leimbachstadion, ME



B-Jugend:    TuS Rhode - JSG Drolshagen    07.11.2013
Serie ausgebaut


Unsere B Jugend konnte auch ihr siebtes Meisterschaftsspiel  zu Null gewinnen !
In Rhode übernahmen unsere Jungs von der ersten Minute an das Komando und ließen so den Gastgebern keine Chance. Das Endergebnis von 9:0 spiegelt somit die einseitige aber auch stets sehr faire Partie wieder.
Unser Keeper C.Clemens erzielte per Elfer sein erstes Saisontor und hat somit diese Saison mehr Tor geschossen als kassiert,die anderen Tore erzielten J. Hofacker (2),Lukas Bender(2),Jan Gummersbach(2),sowie F.Ulutas und F.Kinzel je 1Tor.

Nächste Partie für die Truppe ist kommenden Sonntag in Rüblinghausen,Anstoß ist um 11.00 Uhr .
Hoffentlich wird dieses Spiel zur gelungenen Geberalprobe fürs schwere Pokalhalbfinale gegen LWL kommenden Mittwoch in Neu-Listernohl.

Veröffentlicht von: Thomas Gummersbach Rhode, ME





<<  |  <  |  56  |  57  |  58  |  59  |  60  |  61  |  62  |  63  |  64  |  >  |  >>


Spiele
Erste
SC Drolshagen
-:-
SV Setzen

So, 21.10.2018 15:00 Uhr



Zweite
SC Drolshagen
-:-
SG Saalhausen/Oberh.

So, 21.10.2018 13:00 Uhr

Statistik
Online: 3
Hits insg.: 1034077
Hits heute: 245
Marktplatz
Mit Onlineeinkauf den SC unterstützen?
- Zanox-Programm
- NEU!!!
Boost-Project
Unser Drolshagen
Buscheidexpress
Buscheidexpress als Online Version? --> HIER entlang
Ehrenamt

Der SC Drolshagen unterstützt das Ehrenamt. Inhaber der Ehrenamtskarte zahlen bei allen Spielen des SC keinen Eintritt!
[Impressum] | [Hafttung/Datenschutz]