Spielberichte
<< Zurück


Sonntag, 07.10.2018 00:15UhrDrolshagen, Am Buscheid, ME
Erste:      SC Drolshagen - TSV Weißtal 4:2


4:2-Sieg und Tabellenplatz 2...

...das sind die wichtigsten Fakten nach dem hartumkämpften Heimerfolg der Ersten gegen den TSV Weißtal.

Vor nur 82 Zuschauern am Buscheid gelang dem SCD ein Blitzstart, als Mike Schwarz in der 2. Minute nach einem langen Ball von Mirko Mester vor dem Tor die Nerven behielt und zur frühen Führung einnetzte. Auch danach blieben die Violetten am Drücker und erzwangen viele Ballgewinne in der gegnerischen Hälfte. In der 14. Minute erzielte Yannik Bieker nach mustergültiger Flanke von Johannes Knorn per Kopf das 2:0. Die Erste ließ im Gefühl der sicheren Führung nun etwas nach und lud die Weißtaler immer häufiger zu Torchancen ein. So kam der TSV in der 24. Minute zum Anschlusstreffer durch Steffen Heimel. Dies allerdings aus klarer Abseitsposition. Nur vier Minuten später tauchte Oliver Weuste im Strafraum frei vor Gäste-Torwart Marcel Schneider auf, der Drolshagens Nr. 9 nur per Foul stoppen konnte. Den fälligen Elfmeter verwandelte der Gefoulte selber zum 3:1 (28.). Auch in der Folgezeit bekam die Burgmann-Elf selten Ruhe in ihr Spiel und agierte zeitweise viel zu hektisch. So war es nicht verwunderlich, dass die „Schneeweißen“ mit dem Pausenpfiff durch Nico Hermann auf 3:2 verkürzen konnten.

Nachdem Pausentee verlagerte der TSV Weißtal das Spiel schnell in die Hälfte des SCD und drängte so auf den Ausgleich, ohne sich zunächst klare Möglichkeiten herauszuspielen. In der 58. Minute wurde Yannis Dransch auf der rechten Seite steil geschickt und wieder konnte sich der Torwart im Strafraum nur durch ein Foul helfen. Die Folge: Elfmeter und Feldverweis für den Schlussmann. Yannik Bieker blieb eiskalt und verwandelte den Elfmeter sicher zum 4:2. Glück hatte der SCD in dieser Situation, denn Yannis Dransch stand bei dem Steilpass doch deutlich im Abseits. Trotz der numerischen Überzahl blieb es eine offene Begegnung, was in erster Linie auch an den sich nie aufgebenden Siegerländern lag, die weiter nach vorne spielten und sich auch Torchancen erspielten. So verhinderte Tom Gummersbach zehn Minuten vor dem Abpfiff beispielsweise mit einer starken Parade den Anschlusstreffer.

So blieb es am Ende beim nicht unverdienten 4:2-Erfolg des SCD gegen einen erwartet starken Gegner aus Weißtal. Am nächsten Sonntag hat die Erste wieder ein Spitzenspiel vor der Brust. Es geht zum Tabellendritten FC Eiserfeld. Anstoß im Helsbachtal ist um 15:00 Uhr.

SCD: T. Gummersbach, Koch, Bieker, Mirko Mester, Schröder, Wasem, J. Gummersbach, Dransch (74. Marius Mester), Weuste, Knorn (58. Kesen), Schwarz (66. R. Burgmann) – Tore: 1:0 Schwarz (2.), 2:0 Bieker (14.), 2:1 Heimel (24.), 3:1 Weuste (28. Foulelfmeter), 3:2 Hermann (45.), 4:2 Bieker (58.) – Zuschauer: 82


Veröffentlicht von: Tobias Stahlhacke

<< Zurück

Spiele
Erste
SC Drolshagen
-:-
SV Setzen

So, 21.10.2018 15:00 Uhr



Zweite
SC Drolshagen
-:-
SG Saalhausen/Oberh.

So, 21.10.2018 13:00 Uhr

Statistik
Online: 3
Hits insg.: 1034075
Hits heute: 243
Marktplatz
Mit Onlineeinkauf den SC unterstützen?
- Zanox-Programm
- NEU!!!
Boost-Project
Unser Drolshagen
Buscheidexpress
Buscheidexpress als Online Version? --> HIER entlang
Ehrenamt

Der SC Drolshagen unterstützt das Ehrenamt. Inhaber der Ehrenamtskarte zahlen bei allen Spielen des SC keinen Eintritt!
[Impressum] | [Hafttung/Datenschutz]