Spielberichte
<< Zurück


Donnerstag, 03.05.2018 00:19UhrBirkendrust, Rüblinghausen, PO
Erste:      VfR Rüblinghausen - SC Drolshagen 0:3


SCD steht im Finale des Krombacher Pils-Pokals

Durch einen 3:0-Erfolg beim souveränen A-Liga-Tabellenführer und designierten Meister VfR Rüblinghausen zog der SC Drolshagen ins Kreispokal-Endspiel ein. In einer mäßigen Partie zeichnete die Würde-Elf vor allem Effektivität und eine tolle Defensivleistung aus.
 
Coach Matthias Würde beorderte Thomas Hilbig, der zum ersten Mal seit Oktober wieder für die Erste auflief, in die Innenverteidigung. Verzichten musste der SCD neben den vielen Langzeitverletzten zusätzlich noch auf Sebastian Wasem (Grippe) und Jannis Neu (Sperre).
 
Im 1. Durchgang sahen die 500 Zuschauer auf dem „Birkendrust“ eine nervöse SC-Mannschaft, die zwar ein hohes Maß an Ballbesitz zu verzeichnen hatte, sich aber kaum nennenswerte Torchancen erspielen konnte. Beiden Mannschaften war die Angst den ersten Fehler zu machen deutlich anzumerken. So entwickelte sich ein Spiel mit vielen langen Bällen, Stockfehlern und Unzulänglichkeiten auf beiden Seiten. Mitte der ersten Halbzeit erzielte Mirko Mester nach einer Standardsituation das vermeintliche 1:0, stand dabei jedoch knapp im Abseits. Kurze Zeit wäre der VfR Rüblinghausen nach einem Ballverlust des SCD fast in Führung gegangen. Glücklicherweise strich Cordes´ Schuss aus spitzem Winkel aber knapp am langen Pfosten vorbei. So ging es mit einem torlosen Remis in die Pause.
 
Der zweite Spielabschnitt war noch keine drei Minuten alt, da ging der SCD nach einem blitzsauberen Angriff über die linke Außenbahn in Führung. Oliver Weuste bediente mit einer punktgenauen Hereingabe in der Mitte Lukas Rademacher, der die Kugel unter dem Jubel der zahlreichen Drolshagener Anhänger souverän zum 1:0 verwertete. In der Folgezeit bestimmten die Violetten die Partie klar, verpassten aber die Überlegenheit in Tore umzumünzen. So blieb der Kreisligaspitzenreiter aus Rüblinghausen bis in die Schlussphase hinein in der Partie. Die Gastgeber versuchten mit vielen langen Bällen zu gefährlichen Aktionen zu kommen, fanden jedoch bei den Innenverteidigern Thomas Hilbig und Mirko Mester immer dankenswerte Abnehmer. Überhaupt war die Defensivleistung der Buscheid-Elf an diesem Tag stark. So hatte man die gefährlichen Angreifer Bindek und Häusler über fast die gesamte Spielzeit im Griff und gewährte der besten Offensive der Kreisliga (76 Tore in 26 Ligaspielen) kaum nennenswerte Aktionen. In der 82. Minute folgte die Entscheidung, als Oliver Weuste nach einem genauen Pass in die Tiefe frei vor dem Tor auftauchte, den Keeper umspielte und eiskalt zum 2:0 vollendete. Nur wenig später setzte sich Weuste im Strafraum gegen mehrere Abwehrspieler durch und erhöhte auf 3:0.
 
Alles in Allem ein verdienter Erfolg des SCD, der um vielleicht ein Tor zu hoch ausgefallen ist. Im Finale um den Krombacher Pils-Pokal trifft die Erste nun auf den Landesligisten FC Lennestadt. Das Endspiel wird mit großer Sicherheit in Langenei/Kickenbach stattfinden, da im Hensel-Stadion in Lennestadt der Kunstrasenplatz saniert wird. Der Termin für das Endspiel steht aber noch nicht fest.
 
Ein großer Dank gilt an dieser Stelle den vielen mitgereisten SC-Zuschauern für die tolle Unterstützung am gestrigen Abend.
 
Für die Erste geht es am Sonntag im Ligaalltag mit einem Heimspiel gegen den SC LWL 05 weiter. Anstoß ist um 15:00 Uhr.
 
VfR: Stracke, Sondermann, Yilmaz, Schmidtke (46. Wurm), J. Burghaus, Yildiz (81. Qaka), Bindek, Halbe, Scholz, Cordes (63. Niemann), Häusler – SCD: J. Rothstein, Schröder, Rieder, Meurer (71. Maximilian Stahl), Hilbig, Mester, Kayginer (46. Beekhuis), Weuste, Rademacher (74. Schürholz), Gummersbach, Kesen - Tore: 0:1 Rademacher (48.), 0:2 Weuste (82.), 0:3 Weuste (88.) – Schiedsrichter: Andreas Poggel – Zuschauer: 500


Veröffentlicht von: Tobias Stahlhacke

<< Zurück

Spiele
Erste
SV 04 Attendorn
-:-
SC Drolshagen

So, 23.09.2018 15:00 Uhr



B1-Juniorinnen
SC Drolshagen
-:-
Delbrücker SC

So, 23.09.2018 11:00 Uhr

Statistik
Online: 7
Hits insg.: 1020440
Hits heute: 59
Marktplatz
Mit Onlineeinkauf den SC unterstützen?
- Zanox-Programm
- NEU!!!
Boost-Project
Unser Drolshagen
Buscheidexpress
Buscheidexpress als Online Version? --> HIER entlang
Ehrenamt

Der SC Drolshagen unterstützt das Ehrenamt. Inhaber der Ehrenamtskarte zahlen bei allen Spielen des SC keinen Eintritt!
[Impressum] | [Hafttung/Datenschutz]