Spielberichte
<< Zurück


Donnerstag, 29.03.2018 00:19UhrHauptspielfeld, ME
Erste:      SC Drolshagen - Phoenix Halver 3:0


Arbeitssieg gegen Phoenix Halver

Ein glanzlosen 3:0-Heimsieg gegen den FC Phoenix Halver gelang der Ersten am gestrigen Gründonnerstag.
 
Im ersten Durchgang boten beide Mannschaften den knapp 80 Augenzeugen eine Bezirksligapartie auf schwachem Niveau. Das Spiel war geprägt von unzähligen Fouls und Spielunterbrechungen, sodass kaum Spielfluss entstand. Die Erste spielte nicht wie ein Tabellenfünfter und der Aufsteiger aus Halver aber auch nicht wie ein Tabellenletzter. Notiert wurde je eine große Torchance auf beiden Seiten. Zunächst vom Gast auf Halver, als Damiano Intravaia mit einem Schuss aus der Drehung nur knapp den Kasten von Jannis Rothstein verfehlte. Auf der anderen Seite fand Mirko Mester mit einem Kopfball in Phoenix-Schlussmann Marcel Feist seinen Meister.
 
Der zweite Spielabschnitt begann mit der bis dato dicksten Chance des Spiels. Ein Freistoß aus gut und gerne 30 Metern von Gäste-Akteur Cilingir krachte an die Querlatte. Die Buscheid-Elf hätte sich über einen Rückstand zu diesem Zeitpunkt nicht beklagen können. Praktisch wie aus dem Nichts fiel in der 62. Minute der erlösende Führungstreffer für den SCD. Sinan Kesen drosch eine Vorarbeit von Jannis Neu per Dropkick zum 1:0 in die Maschen. Fortan kontrollierte die Erste die Begegnung. Kesen´s Treffer erschien wie ein Weckruf. Kurz nach dem Führungstor verpasste Jannis Neu freistehend vor Keeper Feist das 2:0. Besser machte er es in der 70. Minute, als er von Christian Rieder im Strafraum mustergültig freigespielt wurde und per Rechtsschuss aus der Drehung für die Vorentscheidung sorgte. Halver drängte nochmals auf den Anschlusstreffer, fand jedoch kein Mittel gegen die Hintermannschaft der Violetten. Für den Endstand sorgte in der Schlussminute der Eingewechselte Joel Stamm, der nach siebenmonatiger Verletzungspause sein Comeback feierte und einen Freistoß aus halbrechter Position zum 3:0 verwandelte.
 
In der Summe ein verdienter Arbeitssieg der Ersten, der man jedoch in vielen Phasen den fehlenden Rhythmus anmerkte. Positiv zu erwähnen ist, dass man trotz der immer noch beträchtlichen Zahl an Ausfällen und angeschlagenen Spielern es fast immer wieder schafft eine schlagkräftige Truppe auf den grünen Rasen zu schicken.

Eine gute Leistung zeigte Schiedsrichter Patrick Ramolla, der das Spiel jederzeit im Griff hatte.
 
Am Ostermontag trifft man auswärts auf den SuS Niederschelden. Anstoß im „Rosengarten“ ist um 15:00 Uhr.
 
SCD: Rothstein, Wasem, Mester, Koch, Schröder, Gummersbach, Weuste (82. J. Stamm), Kesen, Rieder, Schürholz (56. Kayginer), Neu (84. Stahl) // Tore: 1:0 Kesen (62.), 2:0 J. Neu (70.), 3:0 J. Stamm (90.) // Schiedsrichter: Patrick Ramolla (Menden) // Zuschauer: 80


Veröffentlicht von: Tobias Stahlhacke

<< Zurück

Spiele
Momentan keine Spiele vorhanden.
Übersicht über alle Spiele hier.

Statistik
Online: 7
Hits insg.: 1057497
Hits heute: 339
Marktplatz
Mit Onlineeinkauf den SC unterstützen?
- Zanox-Programm
- NEU!!!
Boost-Project
Unser Drolshagen
Buscheidexpress
Buscheidexpress als Online Version? --> HIER entlang
Ehrenamt

Der SC Drolshagen unterstützt das Ehrenamt. Inhaber der Ehrenamtskarte zahlen bei allen Spielen des SC keinen Eintritt!
[Impressum] | [Hafttung/Datenschutz]