Spielberichte
<< Zurück


Sonntag, 25.03.2018 00:15UhrNattenbergstadion Lüdenscheid, ME
Erste:      RW Lüdenscheid - SC Drolshagen 3:0


Gebrauchter Tag: Erste kassiert verdiente Niederlage bei RW Lüdenscheid

Nicht vom Glück verfolgt war unsere 1. Mannschaft bei ihrem gestrigen Gastspiel im Nattenbergstadion in Lüdenscheid. Beim Tabellenzweiten setzte es eine 0:3-Niederlage. Schlimmer als die Niederlage war die Verletzung von Moritz Halbe, der sich ohne Fremdeinwirkung einen Schien- und Wadenbeinbruch zuzog und mit dem Krankenwagen in die Sportklinik Hellersen gebracht werden musste.

Von Beginn an entwickelte sich eine zunächst ausgeglichene Partie mit einer optischen Überlegenheit der Würde-Elf, die sich frühzeitig einige Ecken erspielte und den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen ließ. Dies änderte sich jedoch mit zwei Elfmetergeschenken auf beiden Seiten. In der 26. Minute stolperte ein RWL-Akteur in einem Zweikampf über den Ball und Schiedsrichter Lepperhoff zeigte zur Überraschung aller auf den Punkt. Den Strafstoß verwandelte Dissing sicher zum 1:0. Fünf Minuten später hatte der SCD auf der anderen Seite die Chance per Foulelfmeter - auch dies war keiner - für den Ausgleich zu sorgen, jedoch scheiterte Oliver Weuste an Lüdenscheids Schlussmann Noll. Mit dem Halbzeitpfiff erhöhte der ehemalige Zweitligist durch Breitenbach auf 2:0, als sich die Buscheid-Elf nach dem verletzungsbedingten Ausscheiden von Moritz Halbe wenige Minuten zuvor noch sortieren musste und mit einem Pass in die Schnittstelle ausgespielt wurde.

Für den zweiten Spielabschnitt hatte sich der SCD nochmals viel vorgenommen - vor allem den Vorsatz nicht frühzeitig einen weiteren Treffer zu kassieren. Das Vorhaben löste sich jedoch nur drei Minuten nach Wiederanpfiff in Rauch auf, als die Rot-Weißen bei einem mustergültig vorgetragenen Angriff ihre Klasse zeigten und Marvin Bonevski auf 3:0 stellte. Die Entscheidung! Die Violetten rappelten sich nochmals auf, aber es fehlte in einigen Situationen das Glück und die letzte Konsequenz um den Anschlusstreffer zu erzielen. Auf der anderen Seite bewahrte Keeper Jannis Rothstein seine Mannschaft vor dem vierten Gegentreffer. So blieb es schlussendlich beim verdienten 3:0-Heimerfolg von RWL.

Bitter: Auch Theo Maiworm, in der 67. Minute eingewechselt musste fünf Minuten vor Spielende mit einer Knieverletzung wieder ausgewechselt werden und gesellt sich somit in das nicht enden wollende Lazarett der Dräulzer.

Jammern hilft jedoch nichts. Am Donnerstag geht es für die Erste mit dem ersten Heimspiel des Jahres 2018 gegen Schlusslicht Phoenix Halver weiter. Anstoß am Buscheid ist um 19:00 Uhr.

SCD: Rothstein, Koch, Wasem, Mester, Schröder, Chr. Rieder, Weuste, Schürholz (67. Maiworm / 85. Nietsch), Gummersbach, M. Halbe (42. Neu), Rademacher // Tore: 1:0 Dissing (27. Foulelfmeter), 2:0 Breitenbach (45.+1), 3:0 Bonevski (48.) // Zuschauer: 120


Veröffentlicht von: Tobias Stahlhacke

<< Zurück

Spiele
Momentan keine Spiele vorhanden.
Übersicht über alle Spiele hier.

Statistik
Online: 7
Hits insg.: 1057497
Hits heute: 339
Marktplatz
Mit Onlineeinkauf den SC unterstützen?
- Zanox-Programm
- NEU!!!
Boost-Project
Unser Drolshagen
Buscheidexpress
Buscheidexpress als Online Version? --> HIER entlang
Ehrenamt

Der SC Drolshagen unterstützt das Ehrenamt. Inhaber der Ehrenamtskarte zahlen bei allen Spielen des SC keinen Eintritt!
[Impressum] | [Hafttung/Datenschutz]