Spielberichte
<< Zurück


Sonntag, 24.09.2017 00:11UhrHauptspielfeld, ME
B1-Juniorinnen:      SC Drolshagen - FC Iserlohn 46/49 2 5:0


5:0 Sieg zu Hause gegen FC Iserlohn II hoch verdient.

Die Gäste aus Iserlohn versuchten es mit derselben Taktik wie unsere ersten 2 Gegner.
Auch die Iserlohner stellten sich hinten rein und Versuchten mit langen Bällen auf die 2 schnellen Spitzen zu kontern. Aber mittlerweile haben sich unsere Mädchen auf diese Spielweise eingestellt. Wir spielten gerade in Hälfte 1 kaum Risikopässe in der Vorwärtsbewegung und so minimierten wir unser Fehler. Dadurch kam der Gast gar nicht zu Kontermöglichkeiten. So wurde mal die Brechstange raus geholt oder es wurden auch mal hohe Bälle in den Strafraum geschlagen, auch wurde der Ball von unserer Defensive öfter nur mal nach Vorne geschlagen. Das sah zwar von außen nicht immer schön aus, war aber effektiv.  So viel auch in der 16 Minute das 1:0 Null. Unsere Abwehr kloppte den Ball nach vorne, der Gegner konnte diesen nicht kontrollieren. Nina reagiert schnell und spitze. Holte sich den Ball und schickte Antonia in die Schnittstelle der Abwehrkette. Diesen Ball beförderte sie dann auch eiskalt ins Tor.
In der 30 Minute hatte Iserlohn dann ihre einzige Nennenswerte Torchance. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld pennten wir. Und die Leihgabe der Iserlohner ersten kam aus 7 Metern frei zum Schuss. Diesen Ball konnte Chrisoula super parieren, aber der Ball landete wieder beim Gegner. Auch den Nachschuss hielt Chrisoula mit einer Glanzleistung.
Als wir in der 36 Minute noch das 2:0 erzielten, musste Iserlohn was ändern wen sie noch Punkten wollten.
In hälfte Zwei reagierte Iserlohn.
Jetzt versuchten sie es mit der Totalen Offensive, sie stellten auf 2 Stürmer um und schoben das gesamte Team 20 Meter vor. Dies kam uns natürlich entgegen.
Jetzt hatten wir Platz und der Ball lief durch unsere Reihen. Jetzt war das Spiel auch von außen schön anzusehen. So wurden alle weiteren 3 Tor (46, 68 &74 min) super raus gespielt.
Einzig die Chancenausbeute der Hälfte 2 war nicht so gut.
Für Iserlohn gab es keine weitere Nennenswerte Torchance zu erwähnen.
Diese Leistung muss man heute allen 13 Spielerinnen anrechnen. Alle haben eine Super Partie gespielt. Gerade unsere Mittelachse hat heute spitze Gespielt. Chrisoula wurde zwar nur einmal richtig gefordert, konnte in dieser Situation ihre Klasse zeigen. Alina , Isa und Ellen standen in der Abwehr wie eine Mauer. Charlotte hielt im Mittelfeld Nina den Rücken frei sodass diese unser Spiel immer wieder antreiben konnte. Jule und Alina besetzten immer wieder super die Außenbahn und setzten unseren Flügen mit Sophie, Maja und Aleyna immer wieder gut in Szene. Emely setzte die Topangreiferin aus dem Iserlohner Bundesliga Kader außer Gefecht.  Top Mädels
Tore:
4* Antonia
1* Jule S.
Kader:
Chrisoula- Alina S.- Isabell- Ellen- Alina G.( Emely)- Charlotte( Aleyna)- Jule S.- Nina- Sophie- Antonia- Maja


Veröffentlicht von: Albert Martin

<< Zurück

Spiele
Erste
SC Drolshagen
-:-
TuS Plettenberg

So, 22.10.2017 15:00 Uhr



Zweite
SC Drolshagen
-:-
TV Rönkhausen

So, 22.10.2017 13:00 Uhr



Damen1
SF Siegen 2
-:-
SC Drolshagen

Sa, 21.10.2017 16:00 Uhr

Statistik
Online: 2
Hits insg.: 867778
Hits heute: 85
Marktplatz
Mit Onlineeinkauf den SC unterstützen?
- Zanox-Programm
- NEU!!!
Boost-Project
Unser Drolshagen
Buscheidexpress
Buscheidexpress als Online Version? --> HIER entlang
Ehrenamt

Der SC Drolshagen unterstützt das Ehrenamt. Inhaber der Ehrenamtskarte zahlen bei allen Spielen des SC keinen Eintritt!
[Impressum] | [Hafttung/Datenschutz]