Spielberichte
<< Zurück


Sonntag, 11.06.2017 00:11UhrHemberg-Nordhang, Iserlohn, ME
B1-Juniorinnen:      FC Iserlohn 46/49 B2 - SC Drolshagen 1:2


Letztes Saisonspiel 2:1 bei Iserlohn II gewonnen, und den 3ten Platz verteidigt.

Die Vorzeichen standen schlecht. Immerhin haben wir das Hinspiel in Drolshagen 2:1 verloren und mit Nina verletzte sich eine unserer besten Spielerinnen auch noch am Samstag.
Zum Spiel:
Iserlohn stand tief und recht defensive in der ersten Hälfte. Sie versuchten über lange Bälle und schnelle Konter zum Torerfolg zukommen.
Wir waren gerade am Anfang drückend Überlegen konnten uns aber keine guten Torchancen erspielen. Die Verteidigung der Gastgeber stand gut und Antonia wurde von der Hintermannschaft von Iserlohn ständig gedoppelt.
In der 20 Minute dann die erste gute Chance als Jule S. in den Strafraum zog und mit ihrem Schuss an der Torfrau scheiterte. Das 1:0 für uns fiel dann in der 32min. Antonia bekam den Ball und wurde vom Gegner direkt wieder gedoppelt.
Diesmal entstand dadurch ein großes Loch direkt am Sechzehner in Zentraler Position. Antonia spielte den Ball super genau dahin und Jule D. hatte Platz.
Mit einem super Haken ließ sie die heran stürmende Verteidigerin alt aussehnen und konnte den Ball mit einem schönen Schuss unhaltbar im Tor platzieren.
In der 37 min kam das falsche doppeln von Antonia uns wieder zugute. Diesmal sah Anna das daraus sich bildende große Loch in der Viererkette. Sie legte den Ball super durch den Raum so dass Antonia durch war und den Ball zum 2:0 im Tor unterbringen konnte.
Iserlohn kam in der ersten Hälfte zu zwei Möglichkeiten in nähe unserem Tores.
Das eine Mal war die Stürmerin in der 20 min durch, aber Chrisoula kam rechtzeitig raus und war vor ihr am Ball. Und der einzige Torschuss in Hälfte eins von Iserlohn war in der 35 min nach einem Freistoß aus 25 Metern der aber auch 1 Meter über unser Tor ging.
Am Anfang der zweiten Hälfte waren wir anscheinend noch nicht richtig zurück.
Direkt nach wieder Anpfiff kam der Gastgeber durch und Chrisoula parierte den Schuss mit einer Glanzleistung. Das war der Wachmacher. Zwar wurde Iserlohn jetzt Offensiver aber wir hatten die dicken Chancen das Ergebnis in die Höhe zu treiben. Aber wir scheiterten immer wieder an Iserlohns bester Spielerin, die mit super Paraden und Reflexen immer im letzten Moment das alles entscheidende 3 Tor verhinderte und so ihre Mannschaft im Spiel hielt.
So kam es wie es kommen musste. Nach einer Ecke verloren wir den Ball kurz aus den Augen und die Topstürmerin aus Iserlohn konnte den Ball aus dem Gewühl heraus zum 2:1 ( 55 min) ins Tor befördern.
Jetzt entwickelte sich auf einmal ein offener Schlagabtausch.
Zwar hatten wir mehr Möglichkeiten als Iserlohn aber auch wir hatten nochmal richtig Glück den Ausgleich zu bekommen.  Antonia hatte dann auch noch richtig Pech. Als sie sich 15 min vor Ende super durchsetzte und den Ball hart und Platziert aufs Tor schoss. Ging dieser an den Innenposten und leider wieder raus.
Am Ende kann man sagen, dass unsere Mädchen das Spiel in dieser Hitzeschlacht hoch Verdient gewonnen haben.
Kader:
Chrisoula- Charlotte- Alina (Emely)- Ellen- Jule S.- Chiara- Anna (Svea)- Isabell- Anna-Maria- Antonia- Jule D.(Aleyna)

Fotos zum Spiel gibt es wieder für Jeden auf der Facebookseite der Mädchen
 https://www.facebook.com/scjuniorinnen/
Link Anklicken
 


Veröffentlicht von: Albert Martin

<< Zurück

Spiele
Erste
SC Drolshagen
-:-
SuS Niederschelden

So, 20.08.2017 15:00 Uhr



Zweite
SC Drolshagen
-:-
FC Finnentrop

So, 20.08.2017 13:00 Uhr

Statistik
Online: 6
Hits insg.: 840098
Hits heute: 144
Marktplatz
Mit Onlineeinkauf den SC unterstützen?
- Zanox-Programm
- NEU!!!
Boost-Project
Unser Drolshagen
Buscheidexpress
Buscheidexpress als Online Version? --> HIER entlang
Ehrenamt

Der SC Drolshagen unterstützt das Ehrenamt. Inhaber der Ehrenamtskarte zahlen bei allen Spielen des SC keinen Eintritt!
[Impressum] | [Hafttung/Datenschutz]