Spielberichte
<< Zurück


Sonntag, 02.10.2016 00:11UhrBelecke, ME
B1-Juniorinnen:      TuS Belecke - SC Drolshagen 0:3


Wichtiger Auswärtssieg in Belecke!

Trotz langer Anreise in den Kreis Soest waren wir von Anfang an hell Wach.
Der Gastgeber verpennte die ersten 10 min.
Wir waren aggressiv.
Schon nach 2 min zahlte sich unser Pressing aus.
Anna konnte einen schlecht geklärten Ball der Belecker Abwehr abfangen und spielte diesen super Antonia in den Lauf. Aus sechzehn Metern musste Antonia nur noch den Ball an der heraus eilenden Torhüterin vorbei ins Tor befördern.
Leider nutzen wir die Verwirrung der Heimmannschaft nicht aus um das schnelle 2 Tor nachzulegen.
Nachdem Belecke jetzt besser Stand und auch im Spiel war, entwickelte sich ein offenes Spiel. Chancen gab es auf beiden Seiten, die der Heimmannschaft waren klarer da unsere Defensive immer wieder katastrophale Stellungsfehler hatte.
In der 31 min musste leider die bis dahin gut spielende Zoe verletzungsbedingt raus.
Alina S. kam für sie rein.
Die dadurch bedingten Umstellungen brachten Unruhe rein und Belecke wurde stärker.
In der Nachspielzeit der ersten Hälfte unser Konter.
Alina G. ist durch, in dem Moment wo sie Freistehend aus 12 Metern den Ball ins Tor schießen wollte wurde sie von der Gegenspielerin umgestoßen.
Klare Notbremse.
In so Situationen gab es auch schon mal klar Rot. Aber der gut pfeifende Schiedsrichter entschied nur auf Elfmeter und gab keine Karte, hier hatte Belecke Glück, dass sie das Spiel mit 11 Spielerinnen beenden dürfen.
Leider wollte keine unserer Spielerinnen die Verantwortung übernehmen und den Elfmeter schießen.
So musste die Gefoulte selbst ran.
Alina eigentlich eine sicher Schützin beförderte aber den Ball über das Tor.
In der Halbzeit wurden bewusst die Fehler im Defensivebereich, insbesondere die Stellungsfehler, angesprochen.
Das hatte anscheinend gewirkt.
In Hälfte Zwei beherrschten wir das Spiel.
Jeder Angriff des Gegners wurde super abgefangen. Unser Druck auf das gegnerische Tor wurde stärker.
Und so war das 2:0 für uns auch verdient.
In der 44 min. nach schönem Pass, schlenzte Anna-Maria den Ball aus spitzem Winkel in den Torwinkel.
Jetzt hatten wir das Spiel im Griff und starteten einen Angriff nach dem anderen.
Nach einer der vielen Ecken, konnte Jule S. per Kopf zum 3:0 (52 min) erhöhen.
In der Folgezeit konnte man als Trainer nur bemängeln dass viele Chancen doch fahrlässig nicht genutzt wurden.
Die einzige wirkliche Torchance der Belecker in der zweiten Hälfte war 5 min vor Ende.
Beleckes beste Spielerin Romy Janine van der Lem bekam den Ball überraschend, freistehend auf dem Elfmeterpunkt. Anscheinend war sie auch sehr überrasch, da sie diesen Ball klar am Tor vorbei legte.
Fazit:
Auf diese Leistung  kann man aufbauen.
Wir müssen es schaffen unsere Fehler von Beginn des Spiels an zu minimieren und im Angriff effektiver werden.
Wenn wir das schaffen werden wir mit dem Abstiegskampf nichts zu tun haben und unser Saisonziel mit Platz 5 erreichen können.
Kader:
Chisoula- Charlotte- Lisa- Ellen- Jule S.- Anna- Zoe- Nina- Anna-Maria- Antonia- Alina G.- Alina S.- Jule D.


Veröffentlicht von: Albert Martin

<< Zurück

Spiele
Erste
SC Drolshagen
-:-
SC LWL

So, 26.03.2017 15:00 Uhr



Zweite
SC Drolshagen
-:-
VSV Wenden 2

So, 26.03.2017 13:00 Uhr



Damen1
SV Hohenlimburg
-:-
SC Drolshagen

So, 26.03.2017 13:00 Uhr

Statistik
Online: 5
Hits insg.: 782431
Hits heute: 56
Marktplatz
Mit Onlineeinkauf den SC unterstützen?
- Zanox-Programm
- NEU!!!
Boost-Project
Unser Drolshagen
Buscheidexpress
Buscheidexpress als Online Version? --> HIER entlang
Ehrenamt

Der SC Drolshagen unterstützt das Ehrenamt. Inhaber der Ehrenamtskarte zahlen bei allen Spielen des SC keinen Eintritt!
[Impressum] | [Hafttung/Datenschutz]