Neuigkeiten

Pressebericht zur aktuellen Planung der Ersten 11.04.2018


Planungen am Buscheid so gut wie beendet

Äußerst zufrieden mit der bisherigen Saison zeigen sich die Verantwortlichen des SC Drolshagen dieser Tage.

„Wir wollten die positive Entwicklung der letzten Spielzeit weiterführen. Dies ist uns vollends gelungen. Wir belegten mit 5. Platz bei nur drei Niederlagen unsere schlechteste Saisonplatzierung der bisherigen Spielzeit. Unter den Umständen, die wir mit den zahlreichen Verletzungen praktisch seit Saisonbeginn haben, ist dies eine super Leistung“, zeigte sich der neue Sportvorstand am Buscheid, Tobias Stahlhacke, sehr zufrieden.

„Wir haben recht schnell unseren Wunschkandidaten Holger Burgmann als Trainer präsentieren können. So wie sich Holger bereits jetzt in den Verein integriert und sich engagiert, können wir uns wirklich auf die neue Saison freuen', so der scheidende Sportvorstand Marco Alterauge, der noch gemeinsam mit Stahlhacke, Burgmann und Co-Trainer Sebastian Wasem die neue Spielzeit plant.

„Als wir uns Mitte November zu den Saisonplanungen zusammengesetzt haben war unser klares Ziel, die Mannschaft zusammenzuhalten und dann nur noch punktuell auf ein paar Positionen zu verstärken. Man kann sagen, dass uns dies erneut gelungen ist.“

So verlassen lediglich Jan Nietsch (zum Hützemerter SV) und Lukas Rademacher (zurück zum Heimatverein FSV Gerlingen) den Buscheid.

Mit den punktuellen Verstärkungen sind namentlich Mike Schwarz, Yannik Bieker, Eike Pfeiffer und Robin Burgmann gemeint.

Mike Schwarz (24), der von GW Elben an den Buscheid wechseln wird, ist ein flexibel einsatzbarer Spieler, aber vornehmlich auf dem rechten Flügel zu Hause.
Auch Yannik Bieker, ebenfalls von GW Elben wird den Bezirksligisten verstärken. Der 24-jährige spielte bislang beim TuS Rhode, SF Biggetal und eben GW Elben. Bieker is...
Weiter >>
Veröffentlicht von: Marco Alterauge




In Gedenken! 06.04.2018


Am 30. März 2018 ist unser Sportkamerad Richard Wagner im Alter von 85 Jahren gestorben.
In seiner aktiven Zeit spielte Richard zuletzt in der 1. Seniorenmannschaft.
Nach Auskunft seiner damaligen Mitspieler war er ein sehr guter Mittelfeldspieler mit Drang zum Tor. Neben seinen sportlichen Qualitäten hatte er auch immer ein "Späßchen" auf Lager und brachte damit auch seine Fußballgegner zum Schmunzeln.
Für sein Team galt er als "Guter Geist" der Mannschaft!
Wir werden Richard Wagner als Mitglied unseres Vereins vermissen und ihn in bester Erinnerung behalten.
Wir trauern mit seiner Familie und den Angehörigen!


Veröffentlicht von: Ulrich Stahl




Heimspiel-Sonntag am Buscheid ! 05.04.2018


23 Grad und reichlich Sonne - Das Wetter scheint mitzuspielen für den ersten Heimspiel-Sonntag im Jahr 2018. Beide Herren-Seniorenteams stehen am Sonntag vor wichtigen, aber auch lösbaren Aufgaben.
 
Zunächst empfängt die „Zwote“ um 13:00 Uhr in einem eminent wichtigen Spiel mit der SG Saalhausen/Oberhundem einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Die SG steht zur Zeit sechs Punkte vor dem SCD, hat aber ein Spiel mehr absolviert. Das Ziel der Gebauer-Elf ist also klar definiert: Sieg und drei Punkte! Die Leistung vom Ostermontag gegen den SV Hillmicke (1:1) sollte Mut machen, jedoch muss man in der Offensive an der Chancenverwertung arbeiten, um den dringend benötigten dreifachen Punktgewinn am Buscheid zu behalten. Im Hinspiel siegte die Reserve mit 4:2.
 
Bilanz SG S/O: 14. Platz, 20 Spiele, 40:57 Tore, 21 Punkte
Bilanz SCD: 17. Platz, 19 Spiele 28:46 Tore, 15 Punkte
Ergebnis der Hinrunde: 4:2
Schiedsrichter: Jens Alexander

Um 15:00 Uhr spielt die „Erste“ in der Bezirksliga 5 gegen die SG Hickengrund, die sich ebenso wie der SCD nach Jahren des Abstiegskampfes stabilisiert zu haben scheint und vor einer Woche immerhin dem Branchenprimus aus Salchendorf die erste Niederlage zufügte. Vergangenen Montag unterlagen die „Hicken“ allerdings beim TuS Plettenberg mit 1:4, jedoch wurde ihnen auch hier eine gute Leistung attestiert. Der große Außenseiter, zu dem sie oft gemacht werden sind sie in dieser Saison nicht mehr. Trainer Matthias Würde, der den 5. Tabellenplatz unbedingt verteidigen will sieht eine komplizierte Aufgabe auf seine Elf zukommen. Die ärgerliche Hinspielniederlage am Hoorvasen (1:2) wollen die Violetten am Sonntag in jedem Fall kor...
Weiter >>
Veröffentlicht von: Tobias Stahlhacke




Generalversammlung 2018 05.04.2018


Einladung zur diesjährigen Generalversammlung des SC Drolshagen,
am Samstag, 21. April 2018 ab 19 Uhr im St. Clemens Haus (kleiner Saal).
 
 
Tagesordnungspunkte:
 

  1. Eröffnung, Begrüßung und Totengedenken
  2. Ehrungen
  3. Berichte der Abteilungen
Jugend, Senioren, Alte Herren, Schiedsrichter und Skiabteilung
  1. Geschäftsbericht
  2. Kassenbericht
  3. Bericht der Kassenprüfer
  4. Entlastung des Vorstandes
  5. Satzungsänderungen
§4 Mitgliedschaft
$19 Mitgliederversammlung

  1. Wahlen
  2. Geschäftsführer
  3. Kassierer
  4. Wahl eines neuen Kassenprüfers
  5. Verschiedenes
 

Satzung 2017 (alt)

des Sport-Club Drolshagen e.V.

in 57489 Drolshagen
 
 
§ 1
Name und Sitz des Vereins
 
  1. Der Verein führt den Namen SPORT-CLUB DROLSHAGEN E.V....
    Weiter >>
Veröffentlicht von: Ulrich Stahl




Pokalhalbfinale wird verlegt - Neuer Termin: Donnerstag, 3. Mai ´18 05.04.2018


Das Halbfinale des Krombacher Pils-Pokal der 1. Mannschaft beim VfR Rüblinghausen wird auf Donnerstag, den 3. Mai 2018 verlegt. Anstoß am Birkendrust wird um 19:00 Uhr sein.

Der Grund für die Verlegung ist das zeitgleich angesetzte Meisterschaftsspiel beim FC Eiserfeld, für das nach langem Hin und Her kein passender Termin gefunden werden konnte.

Ein Dank gilt Pokalspielleiter Uli Keine und dem VfR Rüblinghausen, dass diese Verlegung so reibungslos über die Bühne gegangen ist.
Veröffentlicht von: Tobias Stahlhacke




Buscheidexpress OSTERN 2018 Online! 02.04.2018


Seid heute ist der aktuelle Buscheidexpress OSTERN 2018 online.
Unter dem Link: http://www.buscheidexpress.de/ostern2018/index.html gibt es alles was in der neuen Saison passiert ist, zum Nachlesen.
Viel Spaß beim Lesen!


 
Veröffentlicht von: Georg Schuerholz




Skiabteilung -Osterfreizeit 2018 31.03.2018


Die "Neunte" 
Mit 85 Teilnehmern, 
darunter Erwachsene, Jugendliche, Kinder und dem Skilehrerteam Kappen aus Winterberg/Züschen sind wir alle gesund und munter aus Italien/Trentino/Skirama zurück. 
Einte tolle Freizeit mit Top-Schneeverhältnissen und bärenstarker Stimmung unter den Teilnehmern.
Ein paar Eindrücke sind in der Galerie zu finden ...
Ski heil!



Veröffentlicht von: Ulrich Stahl




Gute Besserung ! 26.03.2018


Am gestrigen Sonntag verletzten sich mit Anka Lau und Moritz Halbe zwei SC´ler schwer und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Anka Lau erwischte es beim Spiel der Damen II gegen Lütringhausen/Kleush./Rahrbach. Sie zog sich eine starke Verdrehung des Sprunggelenks zu. Ob auch eine schwerere Bänderverletzung vorliegt wird eine weitere Untersuchung zeigen.

Moritz Halbe zog sich beim Auswärtsspiel der Ersten in Lüdenscheid ohne Fremdeinwirkung einen Schien- und Wadenbeinbruch zu und wurde bereits gestern in der Sportklinik Hellersen operiert.

Der gesamte SC wünscht beiden eine schnelle Genesung !
Veröffentlicht von: Tobias Stahlhacke




Generalversammlung der AH -- 6. April 2018, 18:30 Uhr 25.03.2018


Generalversammlung der Abteilung Alte Herren
am 6. April 2018, 18:30 Uhr, SC-Treff
 
Tagesordnungspunkte
 
1.            Begrüßung und Eröffnung
2.            Saisonbericht
3.            Spielbetrieb,  Termine und Trainingssituation
4.            Kassenbericht
5.            Bericht der Kassenprüfer
6.            Entlastung des Vorstands
7.            Wahlen
-              2. Vorsitzender
8.            Verschiedenes

Die 'Alten Herren' freuen sich ber zahlreiches Erscheinen.
Veröffentlicht von: Marco Alterauge




Erste spielt am Lüdenscheider Nattenberg / Zweite hat spielfrei 22.03.2018


Am kommenden Sonntag kommt es tabelllarisch gesehen zum Spitzenspiel der Bezirksliga 5. Mit RW Lüdenscheid trifft der Zweite auf den Tabellenvierten, den SC Drolshagen.

Ziel der SC-Mannen ist die ansprechende Hinrunde zu bestätigen und mit einer guten Leistung einen Punktgewinn beim ehemaligen Zweitligisten zu erzielen. Ein nicht einfaches Unterfangen, den RWL ist die beste Heimmannschaft der Bezirksliga 5. Zudem fehlen Chefcoach Matthias Würde mit Sinan Kesen, Paul Meurer, Timo Schaffhäuser, Thomas Hilbig, Nihat Kayginer, Christian Beekhuis, Philipp van Gerven und Theo Maiworm mehr als ein halbes Dutzend Akteure. Hinter dem Einsatz von Oliver Weuste steht aktuell noch ein Fragezeichen. Immerhin befinden sich Jannis Neu und Joel Stamm seit dieser Woche wieder im Mannschaftstraining.

Obwohl mit Kapitän Timo Sommer (Pause wegen Hausbau) und Christsos Katsaros (verletzungsbedingtes Karriereende) zwei Eckpfeiler der Rot-Weißen nicht mehr zur Verfügung stehen ist die Rost-Elf nach wie vor ein heißer Kandidat auf den Meistertitel.

Das Hinspiel am Buscheid gewann der SCD nach frühem Rückstand am Ende mit 3:1.

Anstoß im Nattenbergstadion ist um 15:00 Uhr.

Ort: Nattenbergstadion, Lüdenscheid
Datum / Uhrzeit: Sonntag, 25.03.2018 / 15:00 Uhr
Schiedsrichter: Patrick Lepperhoff
Bilanz RWL: 2. Platz, 15 Spiele, 34 Punkte, 46:28 Tore
Bilanz SCD: 4. Platz, 15 Spiele, 25 Punkte, 25:18 Tore
Ergebnis der Hinrunde: 3:1

Die 1. Mannschaft würde sich über zahlreiche Unterstützung freuen.
Veröffentlicht von: Tobias Stahlhacke





<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>


Spiele
Momentan keine Spiele vorhanden.
Übersicht über alle Spiele hier.

Statistik
Online: 4
Hits insg.: 976080
Hits heute: 288
Marktplatz
Mit Onlineeinkauf den SC unterstützen?
- Zanox-Programm
- NEU!!!
Boost-Project
Unser Drolshagen
Buscheidexpress
Buscheidexpress als Online Version? --> HIER entlang
Ehrenamt

Der SC Drolshagen unterstützt das Ehrenamt. Inhaber der Ehrenamtskarte zahlen bei allen Spielen des SC keinen Eintritt!
[Impressum] | [Hafttung/Datenschutz]