Neuigkeiten

Weihnachtsgruß 22.12.2017


Zeit für ein Danke!

Wieder ein Stück Weg hinter uns gelassen
Zeit das ein oder andere abzuschließen
Vergangenes wertschätzen
Das Gute weiterleben lassen.
Aus dem Schlechten Lernen
Mit dem kleinen Wort Danke
Großes aussprechen
Und damit im Guten den Weg nach vorne gehen.

Das Vorstandsteam wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Euer Vorstandsteam


 

Veröffentlicht von: Ulrich Stahl




Buscheidexpress WEIHNACHTEN 2017 Online! 18.12.2017


Seit heute ist der aktuelle Buscheidexpress Weihnachten 2017 online.
Unter dem Link: http://www.buscheidexpress.de/weihnachten2017/index.html  gibt es alles was in der neuen Saison passiert ist, zum Nachlesen.

Viel Spaß beim Lesen!

Veröffentlicht von: Georg Schuerholz




Holger Burgmann wird ab Sommer Trainer des SC Drolshagen und Nachfolger von Matthias Würde 14.12.2017


Der SC Drolshagen hat die Vakanz auf der Trainerposition der 1. Mannschaft schnell geklärt. Ab Sommer wird Holger Burgmann die Geschicke am Buscheid zusammen mit Co-Trainer Sebastian Wasem leiten. Er tritt damit die Nachfolge von Matthias Würde an, der nach achtjähriger Trainertätigkeit zum Saisonende aufhören wird. Die Verantwortlichen des SCD haben sehr intensive, aber auch sehr interessante zehn Tage hinter sich. Nach einigen Telefonaten und auch persönlichen Gesprächen mit potentiellen Kandidaten hat man sich aufgrund des hohen Fachwissens und der enormen Erfahrung für Holger Burgmann entschieden.

Burgmann ist im Fußballkreis Olpe und darüber hinaus kein Unbekannter. So spielte er in seiner aktiven Zeit für seinen Heimatverein SuS Bleche, den SC Listernohl, GW Elben, den SV Hützemert sowie in der Landesliga für den FSV Gerlingen und die SpVg. Olpe. Der in Bleche wohnende 47-jährige trainierte u.a. den Kiersper SC, den SV Ottfingen, die A-Jugend der SpVg. Olpe sowie sehr erfolgreich insgesamt acht Jahre lang den Nachbarn SV Hützemert, mit dem ihm 2007 der Aufstieg in die Bezirksliga gelang. Als Trainer des DFB-Stützpunkts wurde er mit der U14-15 Westfalenmeister. Seine A-Lizenz erwarb er im Jahr 2001 und ist seit dem gleichen Jahr Mitglied im Bund Deutscher Fußballlehrer.

„Die Gespräche mit Holger sind von Beginn an sehr positiv verlaufen. Wir sind überzeugt davon, dass er mit seinem „Know-How“ die Jungs weiter verbessern und die junge Mannschaft im oberen Drittel der Tabelle etablieren wird. In der Vergangenheit zeichneten Holgers Mannschaften sich immer durch eine hohe taktische Disziplin aus.“, zeigten sich die SC-Verantwortlichen sehr zufrieden. Gleichzeitig bedankt sich der SC für das hohe Interesse an dem begehrten Trainerjob.

Neben dem Trainer Ho...
Weiter >>
Veröffentlicht von: Tobias Stahlhacke




Patrick Gebauer hört als Trainer der Zweiten zum Saisonende auf 13.12.2017


Neben Matthias Würde als Trainer der Ersten hört auch der Coach der Zweiten, Patrick Gebauer nach drei Jahren am Saisonende auf.

Gebauer stieg im Triple-Jahr 2013 als Kapitän der Zweiten auf und übernahm diese zur Saison 2015/2016 als Cheftrainer. In jeder der bisherigen Spielzeiten führte er die Mannschaft auf einen einstelligen Tabellenplatz. Aktuell rangiert die Elf aufgrund zahlreicher verletzungsbedingter Ausfälle leider nur auf Platz 14.

Der Verein dankt Patrick Gebauer für seinen stets vorbildlichen Einsatz in seiner Zeit als Spieler und Trainer und ist optimistisch, dass mit der Rückkehr einiger Akteure frühzeitig der Klassenerhalt geschafft wird.
Veröffentlicht von: Tobias Stahlhacke




An alle Wintersportfans 07.12.2017


Am kommenden Sonntag findet im SC-Treff ab 10.00 Uhr der 1. Skibasar der Skiabteilung statt. Hier können alle Winterartikel, die vielleicht übrig geworden sind, verkauft werden.
Für Vereinsmitglieder kostenfrei - für Nichtmitglieder ein Obolus von 2.50,- € als Standgebühr.
Das Sport-Messerer-Team ist vor Ort und kann Fragen beantworten und Empfehlungen aussprechen. Angebote sind bestimmt auch dabei.
Ski heil!


 

Veröffentlicht von: Ulrich Stahl




Matthias Würde hört im Sommer auf – Sebastian Wasem bleibt Co-Trainer der Ersten 05.12.2017


Nach insgesamt acht Jahren Trainertätigkeit – fünf Jahre in der 2. Mannschaft und seit 2015 als Übungsleiter der 1. Mannschaft - legt der 38-jährige sein Amt im kommenden Sommer nieder. „Ich möchte nach acht Jahren einfach mehr Zeit mit der Familie verbringen.“, begründet Würde sein Ausscheiden zum Ende dieser Saison.

In seine fünfjährige Amtszeit als Trainer der 2. Mannschaft fiel 2012 die Vize-Meisterschaft in der C-Kreisliga, die im Jahre 2013, dem Jahr des historischen Triples mit der Meisterschaft und dem Aufstieg in die B-Kreisliga gekrönt wurde. In den folgenden zwei Jahren hielt sich die Mannschaft als eine der stärksten Zweitvertretungen im Kreis stets im gesicherten Mittelfeld der Tabelle. Zur Saison 2015/2016 wurde Matthias Würde als Nachfolger von Oliver Kalisch neuer Trainer der Ersten. Trotz einer ordentlichen Spielzeit mit 36 Punkten sicherte sich die Mannschaft erst am letzten Spieltag den Klassenerhalt in der Bezirksliga 5. Obwohl einige Leistungsträger wie Peter Ohm, Christopher Thomassen oder Marco Vitale den Verein verließen oder ihre Karriere beendeten, belegte die Erste in der darauffolgenden Saison nach einer bärenstarken Rückrunde den 9. Tabellenplatz, fernab jeglicher Abstiegssorgen. Richtig Früchte scheint die Arbeit von Matthias Würde in dieser Saison zu tragen. Die junge Elf (Durchschnittsalter: 22,7) steht zurzeit auf Platz 4 der Bezirksliga und im Halbfinale des Krombacher Pils-Pokals. Der ehemalige Verteidiger formte zusammen mit Co-Trainer Sebastian Wasem eine extrem willens- und charakterstarke Einheit, die vor allem im fußballerischen Bereich einen großen Schritt nach vorne gemacht hat.

„Wir danken Matthias Würde für die acht tollen und erfolgreichen Jahre und hätten dennoch gerne mit ihm als Trainer weitergemacht, kön...
Weiter >>
Veröffentlicht von: Tobias Stahlhacke




Am Sonntag findet das Spitzenspiel der B-Juniorinnen Bezirksliga am Buscheid statt. 03.12.2017


Der Schnee ist da. Das Spiel wurde abgesagt!

Unsere Mädchen stehen zwar schon als Herbstmeister fest wollen aber am Wochenende mit weißer Weste in die Winterpause gehen.
Um dass zu erreichen muss der Tabellen 2te VfL Gennebreck am Buscheid geschlagen werden.
Wer am Sonntag Zeit hat ist herzlich Eingeladen um 10:30 Uhr unsere Mädchen an zu feuern.

Veröffentlicht von: Albert Martin




Musikabend am Freitag, 01.12.2017 ab 19.30 Uhr 29.11.2017


Am Freitag findet ab 19.30 Uhr der nächste Musik-DVD-Abend im SC-Treff statt.
Coole Gespräche bei noch coolerer Musik laden doch alle SC`ler und Musikfans auf ein Kommen ein. Für Speisen und Getränke ist wie immer gesorgt.

 

Veröffentlicht von: Ulrich Stahl




Vorankündigung: 28.11.2017


1. Skibasar im SC-Treff am 10.12.2017 ab 10.00 Uhr. Bitte vormerken.
Ein Team von Sport Messerer - Gummersbach - wird vor Ort sein und für Beratungen etc. zur Verfügung stehen.



Veröffentlicht von: Ulrich Stahl




Länderspiel Tour hat sehr viel Spaß gemacht! 26.11.2017


Alle Teilnehmer hatten viel Spaß.
Das Spiel bot alles.
Einen Deutschen Sieg, 4 Tore und einen Flitzer.

Veröffentlicht von: Albert Martin





<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  >  |  >>


Spiele
Momentan keine Spiele vorhanden.
Übersicht über alle Spiele hier.

Statistik
Online: 4
Hits insg.: 904739
Hits heute: 368
Marktplatz
Mit Onlineeinkauf den SC unterstützen?
- Zanox-Programm
- NEU!!!
Boost-Project
Unser Drolshagen
Buscheidexpress
Buscheidexpress als Online Version? --> HIER entlang
Ehrenamt

Der SC Drolshagen unterstützt das Ehrenamt. Inhaber der Ehrenamtskarte zahlen bei allen Spielen des SC keinen Eintritt!
[Impressum] | [Hafttung/Datenschutz]