Neuigkeiten
<< Zurück



Wasem wird Co-Trainer der Ersten / Urgestein Patrick Stamm hört auf 07.03.2017



- heutiger Pressebericht zur Personalie Wasem und Patrick Stamm -

Sebastian Wasem wird neuer spielender Co-Trainer beim SC Drolshagen. Der 27-jährige spielt aktuell beim Oberligisten 1. FC Kaan-Marienborn und wird ab der kommenden Saison 2017/2018 gemeinsam mit Matthias Würde die Elf vom Buscheid trainieren. Die Verpflichtung von Sebastian Wasem zeigt, dass der Club sich in den letzten Jahren sehr positiv entwickelt hat. „Für den ganzen Verein ist das natürlich eine tolle Geschichte, so einen Spieler für den SC gewinnen zu können. Gerade unsere junge Mannschaft wird davon sicher profitieren.“, so der SC-Vorstand.
 
Der aktuelle Co-Trainer Sebahattin Yilmaz informierte den Vorstand Mitte Dezember, sich nach einer Alternative auf dieser so wichtigen Position umzuschauen, da er aus beruflichen Gründen den bisherigen Aufwand voraussichtlich nicht weiter betreiben könne. „Wir hatten den Wunsch, dass Seba die Mannschaft mit Matthias weiter betreut, was er uns wegen der immer höheren beruflichen Verpflichtung aber nicht zusagen konnte. Erst dadurch entstand die Idee und die ersten Gespräche mit Sebastian als spielender Co-Trainer. Wir hoffen aber, dass wir Seba in irgendeiner Position weiter an den Verein binden können. Seba ist für den Verein ein Glücksfall.“
 
Wasem ist den Drolshagenern durch den Vorstand persönlich bekannt. So war es leicht, erste Kontakte zu knüpfen. „Nach den ersten Anfrage haben wir uns beide Bedenkzeit erbeten. Anschließend hat das Ganze Fahrt aufgenommen und wir haben gemerkt: 'Da geht was!'. Wir haben im Team sehr viele intensive Gespräche geführt, Sebastian hat sich auch Freundschaftsspiele angeschaut und war selbst immer über die Ergebnisse informiert. Wichtig und Voraussetzung für uns war, dass er auch am Job als Co-Trainer interessiert ist und irgendwann dort auch einsteigen möchte.“
 
Wasem ist weit über den Fußballkreis Olpe kein Unbekannter. So spielte er in der Vergangenheit in der Westfalenliga für die SpVg. Olpe. Zur Saison 13/14 wechselte er zum Oberligisten TuS Erndtebrück, bevor er sich im Sommer 2015 dem 1. FC Kaan-Marienborn anschloss und mit den Siegerländern im vergangen Jahr den Aufstieg in die Oberliga feierte. Entscheidend für den Wechsel zum SC Drolshagen war sicherlich auch die Tatsache, dass der in Gummersbach wohnende Defensivspezialist neben seinem Beruf studienbedingt den enormen Aufwand Oberliga nicht mehr betreiben möchte.
 
Nach den Winterzugängen Joel Stamm und Paul Meurer, dem schon feststehenden Sommer-Neuzugang Moritz Halbe (kommt vom FC Schreibershof, 19) sowie den eigenen A-Jugendlichen Theo Maiworm und Fatih Ulutas sind die Planungen am Buscheid so gut wie beendet.
 
Dagegen wird SC-Urgestein und Torjäger Patrick Stamm seine Fußballschuhe am Saisonende an berühmten Nagel hängen. „Patrick war sicher einer der wichtigsten Spieler der jüngeren Vergangenheit. Er war viermal Kreisliga-Torschützenkönig und hat auch in der Bezirksliga regelmäßig seine Tore erzielt. Er wird dem SC fehlen, und das nicht nur auf dem Platz. In den letzten Monaten hat er sich mit vielen Verletzungen rumschlagen müssen, daher ist sein Schritt für alle verständlich“, trauert der gesamte SC bereits heute Torjäger Patrick Stamm nach.
Veröffentlicht von: Marco Alterauge



<< Zurück


Spiele
Momentan keine Spiele vorhanden.
Übersicht über alle Spiele hier.

Statistik
Online: 2
Hits insg.: 890000
Hits heute: 246
Marktplatz
Mit Onlineeinkauf den SC unterstützen?
- Zanox-Programm
- NEU!!!
Boost-Project
Unser Drolshagen
Buscheidexpress
Buscheidexpress als Online Version? --> HIER entlang
Ehrenamt

Der SC Drolshagen unterstützt das Ehrenamt. Inhaber der Ehrenamtskarte zahlen bei allen Spielen des SC keinen Eintritt!
[Impressum] | [Hafttung/Datenschutz]