Neuigkeiten
<< Zurück



Pia Fuchs braucht unsere Unterstützung 02.03.2017



Pia Fuchs wird unsere Damenmannschaft im Sommer vorübergehen verlassen, um an einem sozialen Projekt in Indien mitzuarbeiten. Damit dieses Projekt langfristig umgesetzt werden kann, ist die Organisation auf Spenden angewiesen. Pia hat es sich zur Aufgabe gemacht, einen Förderkreis aufzubauen. Es wäre super, wenn sie möglichst viele bei ihrem Vorhaben unterstützen. Unten hat Pia erklärt, worum es bei dem Projekt genau geht.

---------------------------------

Hallo liebe SC-ler,

Ich habe das Glück und darf die einmalige Gelegenheit des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) nutzen und „weltwärts“ einen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst leisten. Dazu werde ich im August mit der Entsendeorganisation Experiment e.V. für neun Monate nach Indien fliegen und dort in einem sozialen Projekt arbeiten.

Hierbei handelt es sich um Englischunterricht und die Unterstützung des Lehrpersonals an der Niveditha High School in Basrur (Westküste Indiens). Die staatliche Schule hat nicht genügend Lehrer und setzt daher auf die Unterstützung von Freiwilligen wie mir z.B.. Da Englisch auf dem heutigen Arbeitsmarkt sehr wichtig ist, soll jedes Kind die Chance haben Englisch zu lernen. Kinder aus ökonomisch schwachen Haushalten, in den Klassenstufen 8-10, werden dort unterrichtet und hoffen auf diese Möglichkeit.

Einen Großteil der Kosten für diesen aufregenden Freiwilligendienst übernimmt das BMZ. Den Rest jedoch muss die Entsendeorganisation tragen. Da Experiment e.V. eine gemeinnützige Organisation ist, benötigen sie die Unterstützung von Spendern, um möglichst viele junge Menschen an diesem interkulturellen Austausch teilhaben zu lassen. Ich habe es mir daher zur Aufgabe gemacht, einen Förderkreis aufzubauen, und bitte euch deshalb an dieser Stelle um eine Spende, für die ihr auf Wunsch auch gerne eine anerkannte Spendenquittung erhalten könnt.

„weltwärts“ hat es sich zum Ziel gemacht, das Engagement junger Menschen für unsere Welt nachhaltig zu unterstützen. Gegenseitige Verständigung, Achtung und Toleranz sollen dabei gefördert werden und Rassismus und Ausgrenzung bekämpft werden. „weltwärts“ versteht sich als ein Lerndienst, der jungen Menschen einen interkulturellen Austausch in Entwicklungsländern ermöglicht.

Durch „weltwärts“ sehe ich die Möglichkeit, auch in globaler Ebene einen Beitrag zum Verständnis der Menschen untereinander beizutragen. Mit eurer Unterstützung fördert ihr nicht nur ein soziales Projekt in Indien, sondern leistet auch einen Beitrag zur interkulturellen Verständigung.

Ich hoffe, ich konnte euch von dem Konzept des „weltwärts“-Programms begeistern und davon überzeugen, sich dafür zu engagieren.

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!

Mit sportlichem Gruß

Eure Pia

PS: Jede noch so kleine Spende hilft!

IBAN: DE79 4476 1534 4501 4318 06

Kontakt: fuchs_99@gmx.de
 
Veröffentlicht von: Melanie Probian



<< Zurück


Spiele
A-Jugend
SC Drolshagen
-:-
JSG Gerlingen/Möllmicke

Mi, 29.03.2017 20:00 Uhr

Statistik
Online: 2
Hits insg.: 784162
Hits heute: 311
Marktplatz
Mit Onlineeinkauf den SC unterstützen?
- Zanox-Programm
- NEU!!!
Boost-Project
Unser Drolshagen
Buscheidexpress
Buscheidexpress als Online Version? --> HIER entlang
Ehrenamt

Der SC Drolshagen unterstützt das Ehrenamt. Inhaber der Ehrenamtskarte zahlen bei allen Spielen des SC keinen Eintritt!
[Impressum] | [Hafttung/Datenschutz]