Neuigkeiten
Meldungen:
Spielbericht Erste: SC Drolshagen - SpVg. Hagen 1911 1:6 hinzugefügt  +++  Spielbericht Erste: SC Drolshagen - SpVg. Hagen 1911 1:6 hinzugefügt  +++  Spielbericht B1-Juniorinnen: SC Drolshagen - SC Enger 13/53 2:0 hinzugefügt  +++  Spielbericht Erste: SC Drolshagen - RW Erlinghausen 0:1 hinzugefügt  +++  Spielbericht Erste: SC Drolshagen - RW Erlinghausen 0:1 hinzugefügt  +++  Alle Meldungen




Vorbereitung der 1. Mannschaft beginnt am 2. August 2020 07.07.2020


Der Start in die zweite Landesliga-Spielzeit unserer 1. Mannschaft wird sich vorraussichtlich bis Mitte September verschieben. So beginnt auch die Elf von Chefcoach Holger Burgmann und dem neuen spielenden Co-Trainer Patrik Flender entsprechend später mit der Saisonvorbereitung. Diese beginnt nach jetzigem Stand am 2. August 2020.

Testspiele:
Dienstag, 11.08.2020, 19:30 Uhr, SC Drolshagen - FC Möllmicke (KLA)
Samstag, 15.08.2020, 15:00 Uhr, Germania Salchendorf (BZ) - SC Drolshagen
Dienstag, 18.08.2020, 19:30 Uhr, SC Drolshagen - SV Frielingsdorf 1925 (BZ)
Sonntag, 23.08.2020, 13:00 Uhr, SC Drolshagen - SuS Niederschelden (BZ)
Dienstag, 25.08.2020, 19:30 Uhr, SC Drolshagen - VfL Klafeld Geisweid (BZ)
Sonntag, 30.08.2020, 15:00 Uhr, SC Drolshagen - FV Wiehl 2000 (LL)
Veröffentlicht von: Tobias Stahlhacke




SCD gratuliert Johann Lütticke zum 30. Geburtstag! 25.06.2020


Der Sport-Club Drolshagen gratuliert seinem langjährigen Mitglied und ehemaligen Bundesfreiwilligendienstler Johann Lütticke zu seinem heutigen, runden Geburtstag und wünscht für das neue Lebensjahr alles, alles Gute!
Veröffentlicht von: Alexander Sack




Neues aus dem Stadtsportverband - Uli Stahl übergibt Vorsitz 25.06.2020




Bericht der Siegener Zeitung - Mari M.
JuLian Ziegeweidt übernimmt die Leitung des Projekts „Modeme Sportstätte 2022".

mari ■ Wichtige personelle Entschei­dungen standen am Dienstagabend in der Jahreshauptversammlung des Stadtsport­verbandes Drolshagen an. Bei den Wahlen stellten sich im Musiksaal des Alten Klos­ters Vorsitzender Uli Stahl und sein Stell­vertreter Julian Ziegeweidt nicht mehr zur Wahl. Beide hatten ihren Rücktritt bereits vor längerer Zeit angekündigt.
In seiner Abschiedsrede ging Uli Stahl auf das Jahr 2009 ein, als er den Vorsitz übernahm. Seinerzeit habe die Arbeit des Vereins brachgelegen. Er sei auf Kreis­ebene nicht wahrgenommen worden und man habe die Möglichkeiten. Fördergelder zu erhalten, nicht wahrgenommen. Nach und nach sei er durch die Unterstützung von Kassiererin Christa Schürholz in seine Aufgabe hineingewachsen und habe Fuß gefasst. Erstmals hätten dann die verdien­ten Sportlerinnen und Sportler an der Kreissportlerehrung teilgenommen und man habe auf Stadtebene die Stadtsport­lerehrung eingeführt.
,.Ich war sehr froh. dass Julian Ziege­weidt vor vier Jahren mein Stellvertreter wurde. Er hat sich mit großem Fleiß, Kön­nen und Knowhow vorbildlich eingebracht und war eigentlich der Kandidat für meine Nachfolge. Doch er ist mit seinem Verein und Beruf sehr eingespannt und ich ver­stehe. dass er dem SV Hützemert in Zeiten der Bauphase helfen will". so Stahl.
Ein Tief im Stadtsportverband habe es allerdings 2016 gegeben ... Da wurde der Verban...
Weiter >>
Veröffentlicht von: Ulrich Stahl




Freitagabend ab 19.30 Uhr Musikabend des Skiclubs 22.06.2020


... er findet wieder statt und gute Musik ist garantiert.


Veröffentlicht von: Ulrich Stahl




SC-Treff wieder geöffnet 22.06.2020


Unser "Treff" ist wieder geöffnet.
Ich bitte darum, im Treff die Hygiene- und Abstandsregeln, sofern notwendig, einzuhalten.
Außerdem bitte ich die Verantwortlichen eine Namensliste anzufertigen. Listen liegen ab heute Abend im Treff bereit.
Vor dem Verlassen des Treffs sind WC und Theke wieder zu desinfizieren.
Viel Spaß!
Veröffentlicht von: Ulrich Stahl




Aus der Hanse- in die Rosestadt: Ali Genc ist der vierte Neuzugang beim SCD! 18.06.2020


Wir sind froh, dass wir in der finalen Phase der Saisonplanungen unseren vierten Neuzugang präsentieren können. Vom Landesligaaufsteiger SV 04 Attendorn wechselt Mittelfeldspieler Ali Genc aus der Hansestadt an den Buscheid. Der 30-jährige ist im zentralen Mittelfeld vielseitig einsetzbar und war neben SV 04 in der Bezirks- und Landesliga auch in der Westfalenliga für die Sportfreunde Siegen und den TuS Erndtebrück aktiv.

Seit 2014 spielte Ali Genc als Stammkraft für den SV 04 Attendorn (107 Einsätze), dazwischen lag ein einjähriges Gastspiel beim B-Ligisten TV Rönkhausen.

"Wir haben mitbekommen, dass Ali sich sportlich verändern möchte und haben sofort den Kontakt hergestellt. Ali wird uns mit seiner langjährigen höherklassigen Erfahrung weiterhelfen und für mehr Kreativität und Stabilität im Spiel unserer Mannschaft sorgen."

Beim SCD trifft Ali Genc auf zwei frühere Weggefährten. Unter Cheftrainer Holger Burgmann spielte der beim Jugendstützpunkt und Patrik Flender kennt er aus seiner Zeit bei den Sportfreunden Siegen.

Herzlich Willkommen beim SCD!



Foto: Ali Genc (rechts vorne im Trikot des SV 04 Attendorn) - Quelle: Come-On
Veröffentlicht von: Tobias Stahlhacke




SCD gratuliert Marius Schröder und Frau Denise zur Hochzeit 11.06.2020


Am vergangenen Samstag (06.06.2020) hat Marius Schröder seine langjährige Freundin Denise geheiratet. Wir freuen uns mit euch und wünschen für die gemeinsame Zukunft alles Gute.

Veröffentlicht von: Alexander Sack




SC Damen in Startlöchern für die neue Saison 05.06.2020


Die Damen haben ihre Fußballpause genossen und viele Aktivitäten abseits des runden Leders vorgenommen. Aber so langsam wird es dann doch Zeit auf den Platz zurück zu kehren...

Im Hintergrund lief die Arbeit natürlich weiter …
und somit freuen wir uns heute die ersten Neuzugänge für die kommende Saison vorstellen zu können. Aus unserer eigenen Jugend dürfen wir Aleyna Kildize, Jule Dörnen, Chiara Halbe, Elena Belke, Madlen Bodewig und Denise Wurm begrüßen :-)

Wir freuen uns die jungen Wilden ab Sommer zu uns zählen zu dürfen! 🤩🍀💪

Die Gespräche mit weiteren externen Neuzugängen laufen zudem auf Hochtouren. Wir hoffen bald (die Corona-Pandemie lässt zur Zeit noch keine Probetrainings zu) mehr berichten zu können!

Interessierte, fußballbegeisterte Damen sind zudem immer willkommen!

#scd #Neuzugäne #derBallmusswiederrollen
Veröffentlicht von: Jana Grebe




Heute vor einem Jahr! 1. Mannschaft schafft Aufstieg in die Landesliga 26.05.2020


Am heutigen Tag jährt sich zum ersten Mal der Aufstieg unserer 1. Mannschaft in die Landesliga! Als am 26. Mai 2019 um 16:46 Uhr der Abpfiff in Salchendorf ertönte, setzte sich der SCD endgültig die Meisterkrone in der Bezirksliga 5 auf und schaffte damit historisches – den erstmaligen Aufstieg in die Landesliga.
 
Ein Triumph von mannschaftlicher Geschlossenheit, Teamgeist, Identifikation und guter Jugendarbeit….
 
Mit viel Euphorie ging man sicher in die Spielzeit 2018/2019, der ersten Spielzeit von Neu-Trainer und A-Lizenzinhaber Holger Burgmann, der Matthias Würde nach drei erfolgreichen Jahren ablöste. Trotz des Erreichen des Pokalendspiels im Mai 2018 war an einen solchen Erfolg im Vorfeld sicher nicht zu denken. Aber die Buscheid-Elf legte einen wahren Traumstart hin. Aus den ersten fünf Partien holten die Burgmann-Schützlinge 13 Punkte, bei nur einem einzigen Gegentreffer und überzeugten in vollem Maße wie beim glanzvollen 2:0-Sieg in Weltringhausen. Die Elf ließ sich auch durch Niederlagen gegen den SV Ottfingen und den SV 04 Attendorn nicht aus der Ruhe bringen und belegte nach der Hinrunde und vielen starken Auftritten den 2. Platz – punktgleich mit dem Titelfavoriten aus Ottfingen.
 
Wer zum Start ins Fußballjahr 2019 der Elf einen Einbruch vorhersagte, sah sich schnell getäuscht. Einen 5:0-Auftaktsieg gegen Rüblinghausen veredelte man mit einem Auswärtssieg beim FC Altenhof (4:2). Beim anstehenden Spitzenspiel in Ottfingen sammelte man zwar viel Erfahrung, aber keine Punkte. Durch zwei Gegentreffer innerhalb einer Minute verließ man den Siepen mit einer Niederlage im Gepäck. Und wieder zeichnete den SCD aus, aus jeder Niederlage gestärkt hervorzugehen. Bis zum finalen Meisterstück in Salchendorf holte man aus zehn Spielen 23 Punkte. Trotz des v...
Weiter >>
Veröffentlicht von: Tobias Stahlhacke




WirWunder - Sparkasse Olpe - Wenden - Drolshagen 26.05.2020


Gemeinsam helfen hilft - mit der Sparkasse soziale Projekte gegen Corona unterstützen

***************************************
Fahrtkosten und Anschaffungskosten beim Damenfußball


Der Spielbetrieb unserer drei überkreislich spielenden Damen-/Mädchenmannschaften sowie unsere Teilnahme an der traditionellen Dräulzer Weiberfastnacht wird in erster Linie durch unser Engagement auf dem traditionellen Drolshagener Ernte- und Tierschaufest finanziert. Dieses für uns so wichtige Fest wurde leider coronabedingt abgesagt. Wir wissen aktuell nicht, wie wir die hohen Fahrtkosten der kommenden Saison sowie die Karnevalsausgaben (Wagen und Süssigkeiten) bezahlen sollen. Daher an alle die Bitte, uns durch Spenden zu unterstützen. Herzlichen Dank den Spendern und der Sparkasse ! 
Veröffentlicht von: Ulrich Stahl





<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  >  |  >>


Spiele
Momentan keine Spiele vorhanden.
Übersicht über alle Spiele hier.

SC-Fanshop
Statistik
Online: 0
Hits insg.: 1346919
Hits heute: 58
Marktplatz
Mit Onlineeinkauf den SC unterstützen?
- Zanox-Programm
- NEU!!!
Boost-Project
Unser Drolshagen
Buscheidexpress
Buscheidexpress als Online Version? --> HIER entlang
Ehrenamt

Der SC Drolshagen unterstützt das Ehrenamt. Inhaber der Ehrenamtskarte zahlen bei allen Spielen des SC keinen Eintritt!
[Impressum] | [Hafttung/Datenschutz]