Neuigkeiten
Meldungen:
Spielbericht Erste: FC Eiserfeld - SC Drolshagen 0:0 hinzugefügt  +++  Spielbericht B1-Juniorinnen: SV Borussia Emsdetten - SC Drolshagen 0:0 hinzugefügt  +++  Spielbericht Erste: SC Drolshagen - TSV Weißtal 4:2 hinzugefügt  +++  Spielbericht Zweite: SV Dahl/Friedrichsthal - SC Drolshagen 1:1 hinzugefügt  +++  Spielbericht Erste: SC Drolshagen - SG Hickengrund 3:1 hinzugefügt  +++  Alle Meldungen




Ski- und Sportbasar 19.10.2018


Am 03. und 04. November findet im SC Treff ein Ski - und Sportgeräte-Basar statt. Infos bei Uli Stahl oder bei Anne und Peter Meinerzhagen.
Veröffentlicht von: Ulrich Stahl




Erster gemeinsamer Heimspiel-Sonntag der SC-Herren 18.10.2018




Zum ersten Mal in der laufenden Saison spielen beide Herren-Seniorenteams des SC Drolshagen gemeinsam auf dem Buscheid. Die SC-Damenteams haben beide spielfrei.
 
Zunächst spielt unsere Zwote gegen die SG Saalhausen/Oberhundem (Anstoß 13:00 Uhr) um dringend benötigte Punkte in der Kreisliga B. Zuletzt verbuchte man aus sieben Partien nur einen einzigen Punkt und steuert so gradewegs auf eine weitere turbulente Spielzeit mit Abstiegssorgen hin. Zu oft wechseln sich seit Wochen gute Leistungen gegen Spitzenteams, die am Ende zwar viel Lob, aber keine Punkte einbringen mit zum Teil auch schlechten Auftritten gegen weniger gut platzierte Teams ab. Einstellungssache? Fehlendes Durchschlagskraft? Kein Glück? Wie dem auch sei. Die Zweite ist am Sonntag gefordert gegen den Tabellenfünften aus Saalhausen und Oberhundem eine gute Leistung an den Tag zu legen und dann am Ende auch drei Punkte am Buscheid zu behalten.
 
Um 15:00 Uhr empfängt die 1. Mannschaft den Aufsteiger SV Setzen. Mit dem torlosen Unentschieden beim FC Eiserfeld konnten die Verantwortlichen des SCD schlussendlich leben, auch wenn vielleicht ein dreifacher Punktgewinn drin gewesen wäre. Positiv ist weiterhin die starke Entwicklung der Mannschaft. Gegen einen guten Gegner wurde über fast die komplette Spielzeit keine Torchance zugelassen. Eine gute Defensivleistung dürfte auch gegen den SV Setzen wohl der Schlüssel zum Erfolg sein. Der Aufsteiger traf in der laufenden Saison immerhin schon 25mal ins Schwarze. Auf der anderen Seite stehen für den Tabellenneunten aber auch schon 32 Gegentreffer. In der letzten Woche schlugen die Fünfsinn-Schützlinge immerhin den SV 04 Attendorn zu Hause mit 3:2. Es ist also Vorsicht geboten, vor allem vor den erfahrenen Akteuren ...
Weiter >>
Veröffentlicht von: Tobias Stahlhacke




Kein SC-Sieg am Wochenende! 15.10.2018


Veröffentlicht von: Tobias Stahlhacke




B-Juniorinnen erwarten die SpVg Oelde (Kreis Beckum) auf dem Buscheid. 12.10.2018


Am Sonntag treffen unser Mädchen im Westfalenligaspiel auf die SpVg Oelde.
Die Gäste haben die letzte Saison auf Rang 4 beendet
und streben in dieser Saison wieder einen gesicherten Mittelfeldplatz an.
Wir wollen natürlich Punkten und hoffen auf Unterstützung der SC´ler.
Für die Bewirtung unserer Zuschauer wird wie immer reichlich gesorgt.

Veröffentlicht von: Albert Martin




Und wieder ein Spitzenspiel... 12.10.2018




…hat die 1. Mannschaft des SCD am Sonntag vor der Brust. Auswärts spielt man um 15:00 Uhr beim Tabellendritten FC Eiserfeld auf dem neuen Kunstrasengeläuf im Helsbachtal. Die Siegerländer ließen in den letzten Wochen zweimal aufhorchen, als sie zunächst den SV Ottfingen (1:0) besiegten und anschließend auch im Hansa-Stadion beim SV 04 Attendorn einen dreifachen Punktgewinn erzielten. Der FCE hat mit Ruben Balthasar, Thomas Rainer Brühl, Fabian Heupel oder auch Fabian Külgen starke Einzelspieler in seinen Reihen. Das auch das gesamte Mannschaftsgefüge stimmt, sieht man daran, dass die Maier-Schützlinge im gesamten Saisonverlauf viele verletzungsbedingte Ausfälle kompensieren konnten. Aber auch der SCD ist zur Zeit in Form. Den zwei unglücklichen Niederlagen gegen Ottfingen und Attendorn ließ die Buscheid-Elf zwei Heimsiege gegen Hickengrund (3:1) und den TSV Weißtal (4:2) folgen. Personell kann Trainer Holger Burgmann bis auf Kapitän Christian Rieder (Rückenbeschwerden), Torwart Jannis Rothstein (Bandscheibenvorfall) und Moritz Halbe (Urlaub) sowie den Langzeitverletzten in derzeitiger Bestbesetzung antreten.
 
Die Zwote spielt bereits um 12:30 Uhr in der H&R-Arena in Bamenohl bei der Westfalenliga-Reserve der SG Finnentrop/Bamenohl. Für Coach Alex Ziegeweidt und seine Truppe gilt es auf die gute Vorstellung beim Remis in Dahl aufzubauen und am Ende möglichst alle drei Punkte wieder mit an den Buscheid zu nehmen. Diese sind auch dringend nötig, will man frühzeitig den Anschluss an das Mittelfeld der Liga wahren. Jens Gummersbach kehrt wieder in den Kader zurück, eventuell ist auch Ex-Capitano Thomas Hilbig eine Option für Sonntag.
 
Punkten ist Pflicht! ...
Weiter >>
Veröffentlicht von: Tobias Stahlhacke




Ergebnisse der SC-Seniorenteams 09.10.2018


Veröffentlicht von: Tobias Stahlhacke




SC-Seniorenteams im Einsatz // Zweite hat spielfrei 05.10.2018




Mit dem TSV Weißtal empfängt die 1. Mannschaft des SC am Sonntag (Anstoß 15:00 Uhr) erneut eine kampfstarke Mannschaft am Buscheid. Der Fusionsclub aus Rudersdorf und Gernsdorf, zur Zeit auf Platz 9 der Bezirksliga, hat eine ganze Reihe von starken Akteuren in ihren Reihen, die jederzeit in der Lage sind, ein Spiel entscheidend in die eigene Richtung zu lenken. So waren die Begegnungen mit den „Schneeweißen“ in den vergangenen Spielzeiten immer teils packende und spannende Duelle. Von den letzten vier Spielen endeten jeweils zwei mit einem Remis und zwei mit einer Niederlage. Zeit also, die Bilanz gegen den TSV aufzubessern. Trainer Holger Burgmann, dessen Elf beim 3:1-Heimsieg gegen Hickengrund erstmals in dieser Spielzeit ein Spiel drehen konnte muss am Sonntag wieder auf einige Akteure verzichten. Eike Pfeiffer und Christian Beekhuis (Urlaub), Jannis Rothstein und Christian Rieder (Bandscheibe) stehen definitiv nicht zur Verfügung. Arber Krasniqi (Hexenschuss) ist noch fraglich. Dafür sind Marius Mester, Sinan Kesen und Mike Schwarz wieder an Bord.
 
Unsere Landesliga-Damen haben am Sonntag wieder eine weite Fahrt vor sich. Um 13:00 Uhr trifft man im 70km entfernten Berghofen auf die 2. Mannschaft der SpVg! Berghofen steht nach fünf Spieltagen auf Platz 6 und musste bislang nur eine einzige Niederlage einstecken, während die Elf von Uwe Münker noch ohne Punktgewinn auf dem 11. Platz steht, aber auch schon gegen sämtliche Top-Teams der Liga gespielt hat.
 
Vor dem Spiel der 1. Mannschaft spielen unsere Damen II in der Kreisliga gegen den SC LWL 05. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Die bislang einzig gespielte Begegnung konnte die Zweitvertretung in Saalhausen mit 3:1 gewinnen.
 
Unsere „Zwote“ hat am Sonntag durch das vorverlegte Spiel gegen den VSV Wenden II (1:4) frei.
Veröffentlicht von: Tobias Stahlhacke




Erste wieder in der Erfolgsspur +++ Zweite & Damen warten auf Erfolgserlebnis 01.10.2018


Veröffentlicht von: Tobias Stahlhacke




An alle Musikfans 28.09.2018


Nächster Musikabend im Treff am 02. November 2018 ab 19.00 Uhr
Veröffentlicht von: Ulrich Stahl




Heimspiele auf dem Buscheid / Zweite reist nach Ostentrop 28.09.2018



Vor einer schweren Aufgabe stehen unsere Damen am Sonntag im Heimspiel gegen den SV Fortuna Freudenberg (Anstoß 13:00 Uhr) Die Fortuna ist momentan eines von vier verlustpunktfreien Teams und steht mit 12 Punkten, 17:2 Toren auf Platz 4 der Landesliga. Pikant: Gegen Tabellenführer Horsthausen, den Tabellenzweiten FC Iserlohn sowie den Dritten kassierten die Damen drei der bisherigen vier Niederlagen, verloren jede Partie jedoch nur äußerst knapp mit einem Tor Unterschied. Es bleibt also festzustellen, dass man in jeder Partie auch gegen die Spitzenteams der Liga mithalten konnte.
 
Unsere „Zwote“ hat zur Zeit keinen guten Lauf. Mit vier Niederlagen in Folge zeigt die Formkurve der Truppe nach unten. Am Sonntag gastiert die Zweite bei RW Ostentrop/Schönholthausen (Anstoß 15:00 Uhr). Vor der Saison von allen als Meisterschaftsfavorit bezeichnet, stehen die Rot-Weißen nur einen Platz und drei Punkte vor der Ziegeweidt-Elf auf Platz 12 der Kreisliga B. Für unsere Reserve gilt es die Unaufmerksamkeiten und individuellen Fehler der letzten Wochen abzustellen um auswärts wieder Punkte zu sammeln und somit den Anschluss an die Mittelfeldgruppe der Liga wiederherzustellen. Lukas Bender, Paul Meurer und Felix Franke, die am Mittwoch noch gefehlt haben, sind wieder im Kader. Fehlen wird Maximilian Stahl (5. Gelbe Karte).
 
Personell arg gebeutelt ist unsere 1. Mannschaft. So stehen dem Trainerteam Holger Burgmann und Sebastian Wasem gegen die SG Hickengrund (Anstoß 15:00 Uhr) im ungünstigsten Fall zehn Akteure nicht zur Verfügung. Bei der ganzen Misere bleibt festzuhalten, dass die Truppe dennoch in allen Spielen konkurrenzfähig ist und auch in der vergangenen Woche dem vollbesetzten Landesliga-Absteiger SV 04 Attendorn Pa...
Weiter >>
Veröffentlicht von: Tobias Stahlhacke





<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  >  |  >>


Spiele
Erste
SC Drolshagen
-:-
SV Setzen

So, 21.10.2018 15:00 Uhr



Zweite
SC Drolshagen
-:-
SG Saalhausen/Oberh.

So, 21.10.2018 13:00 Uhr

Statistik
Online: 5
Hits insg.: 1034073
Hits heute: 241
Marktplatz
Mit Onlineeinkauf den SC unterstützen?
- Zanox-Programm
- NEU!!!
Boost-Project
Unser Drolshagen
Buscheidexpress
Buscheidexpress als Online Version? --> HIER entlang
Ehrenamt

Der SC Drolshagen unterstützt das Ehrenamt. Inhaber der Ehrenamtskarte zahlen bei allen Spielen des SC keinen Eintritt!
[Impressum] | [Hafttung/Datenschutz]